"Eigene Dateien"-Verzeichnis gelöscht

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Router, 24. März 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Router

    Router ROM

    Registriert seit:
    9. März 2001
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich habe das "Eigene Dateien"-Verzeichnis auf dem Desktop gelöscht.
    Über den Papierkorb lässt sich dieses Verzeichnis nicht wieder herstellen.
    Im Papierkorb ist es nicht zu finden.

    Ich habe jetzt mit Hilfe der Class-ID ( {450D8FBA-AD25-11D0-98A8-0800361B1103} ) und einer "Desktop.ini" ein neues Verzeichnis erstellt, das auch das entsprechende Icon und in der Eigenschaften-Ansicht die zusätzlichen Register hat.
    Dort habe ich den Pfad auf das Verzeichnis auf der zweiten Partition angegeben.
    Wenn ich über die Eigenschaften-Ansicht den Inhalt kontrolliere wird er korrekt angezeigt (10,8GB).
    Öffne ich das Verzeichnis, dann ist es leer.

    In der Eigenschaften-Ansicht erscheint das Register "Allgemein" doppelt.
    1x wird der Inhalt des Verzeichnisses auf dem Desktop angezeigt (129kb, 2 Dateien, 0 Ordner).
    Auf dem anderen Register wird der Inhalt des Verzeichnisses auf der 2. Partition angezeigt (10,8 GB, 18.604 Dateien, 1.718 Ordner).

    Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen ?

    Danke
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen