eigene Kosten senken bei Internet via SAT

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Goldy Hohn, 23. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Goldy Hohn

    Goldy Hohn Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    329
    Hallo Leute,

    ich surfe bei Filiago per 1 Kanal SAT, und zahle ca. 6 cent Pro Minute. Meine Kinder surfen per Modem über AOL. (ca. 40 Std. im Monat). Zusammen habe wir zw. 50-80 Euro Kosten für Internet. ADSL gibts nicht.
    Wer hat schon erfahrungen gemacht mit Flat bei Internet VIA SAT, (Habe Eutelsat 13° und Astra 19°). Wir sind im Gesamtschnitt ca. 50 Std. Online.
    Oder gibts noch andere Lösungen um die Internetkosten zu senken.

    Danke im voraus.

    Gruss
     
  2. hazzard

    hazzard Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2002
    Beiträge:
    240
    Hallo

    6C pro Minute sind ganz schön heftig, und AOL ist auch zu teuer. Ich hatte 3 Jhre den 60Std.Tarif und hatte laufen Onlinekosten von
    45-60€. Jetzt surfe ich mit dem Smartsurfer von Web.de und komme bei nicht weniger, sondern eher mehr Zeit auf gerade mal 15-20€. Tröste dich auch ich bekomme in den nächsten Jahren noch kein DSL.

    Gruß hazzard

    P.S. AOL-Abzocke-ohne-Limit ;)
     
  3. erico6911

    erico6911 ROM

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Strato bietet eine Flatrate für Sky-Dsl an,allerdings kommen da noch die Rückkanalkosten hinzu.

    Oder schaue doch mal bei Astranet nach.
     
  4. zeusomator

    zeusomator Kbyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    374
    Beim internet via Sat wirst du dein kosten nicht senken können weil die andere Verbindung noch bestehen muss....d.h. es wird für dich nur billiger wenn du viel downloadest und dadurch auf die Onlinezeit kommst.........
    sonst wird es sicher nur teuerer!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen