1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Eigene Videos "kleiner" machen!!

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Golf1000, 2. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Golf1000

    Golf1000 Kbyte

    hallo!
    Hab mit meiner Camera (Sony DSC P8) Videos aufgenommen!
    Will diese dann auf meine homepage packen, damit die Besucher diese Videos runterladen können!
    da aber die Videos meist vielzugroß sind, möchste ich diese videos etwas kleiner machen!
    Habt ihr ein programm (Freeware- Shareware), womit ich diese Videos verkleinern kann??


    gruß Michael
     
  2. Golf1000

    Golf1000 Kbyte

    Hi!
    Wie gesagt, es sind mpeg Filme. Sie sollten nicht größer als 2-3 mb sein!
    Ich probier das einfach mal aus


    gruß Michael
     
  3. Golf1000

    Golf1000 Kbyte

    Hi
    und wie gehe ich mit dem programm um??Wie kann ich damit die videos kleiner machen?


    gruß Michael
     
  4. Gast

    Gast Guest

  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Einfach die Datei einladen, bei Video auf "Full Processing" stellen (wenns nicht schon so ist) und dann bei Video/Compression die Datenrate auf die gewünschte Größe einstellen.
    Bei Audio (soweit vorhanden) entweder auf "Direct stream copy" stellen, wenns schon komprimiert ist, oder die Kompression noch weiter runterschrauben.
    Und zum Schluß wieder abspeichern (save as AVI).

    Auf die 1000 möglichen Feineinstellungen und Filtermöglichkeiten von VDub bzw. DivX gehe ich mal lieber nicht ein...

    Was für Filme sind es denn? Evtl. ist es ja noch nötig, die Bildgröße zu schrumpfen, damit sie noch kleiner werden, aber da müßtest Du ein paar mehr Angaben machen, auch wie groß sie sein dürfen, etc.
    Oder experimentiere ein wenig mit den Filtern herum.
    Im Grunde finde ich das Programm recht selbsterklärend.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Klingt irgendwie nicht nach Free/Shareware?

    Ich nehm VirtualDub für sowas, in Zusammenhang mit dem DivX-Codec.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen