EILIG!!! Photoshop 6 - Bildteile entfernen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von fienchen1304, 28. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fienchen1304

    fienchen1304 Byte

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    15
    ich möchte ein Portrait-Foto per Photoshop so bearbeiten, dass ich nur das Gesicht "ausschneide" und in eine Website einbinden kann. Wenn ich das versuche, habe ich aber immer noch einen weißen Kasten drumherum, :aua: wo der Rest des Fotos quasi drin war. Ich will aber nur den runden Bildausschnitt mit dem Gesicht haben. Wie geht das?
    Ich habe versucht, einen sog. "Beschneidungspfad" abzuspeichern, aber das Programm bietet mir diese Option nicht an. :mad:

    Danke für eure Hilfe,
    Fienchen
     
  2. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
  3. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Schick mir das Foto per Mail - Ich liefere dir den Kopf!

    Mfg
     
  4. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Musst Du mit Paint(kommt von Pain) öffnen, und jeden Pixel einzeln entfernen. Dauert, aber sieht toll aus.
     
  5. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Solllte der Eigentümer eines Mercedes nicht Auto fahren können? Und wenn er noch keinen Führerschein hat, eher Fahrstunden als ein Taxi nehmen? Bei den Fahrstunden lernt er nämlich was...
     
  6. tipx

    tipx Kbyte

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    130
    hi,

    nimm das magnetische lasso, schneide das gesicht damit aus
    (dann auf auswahl gehen und auf auswahl abrunden. da kannst die unschönen ecken abrunden) .
    klick einfach mit der rechten maus auf das ausgeschnittene bild und geh auf auswahl in neuer ebene öffnen.
    das wars die ebnen kannst du ein und ausblenden oder in ein anderes bild verschieben.
     
  7. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Freigestellt hat der TO doch schon - nur offensichtlich auf der Hintergrundebene.
    Oder sehe ich das falsch?
     
  8. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Muss ja auch sehr eilig sein, wenn der TO seit Erstellung des Threads nicht aktiv war...
     
  9. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Das glaube ich mangels Anti-Aliasing wohl weniger. Ich denke dem TO fehlt es einfach am richtigen Dateiformat (.png oder .gif) und der Fähigkeit, entsprechend eine transparente Farbe zu wählen.
     
  10. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Transparente Farbe, bei nem .gif mit 150 weiss/grau Tönen um das eigentliche Bild?
    [​IMG]

    Markier das mal. Hoffe das ich #FFFFFF als transparente Farbe richtig getroffen habe.
     
  11. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Für die Absichten des TO käme auch noch das *.eps-Format in Frage.

    Photoshop bietet im Hilfe-Menü einen Assistenten zum Exportieren eines transparenten Bildes an. Den findet man übrigens, wenn man die programmeigene Hilfefunktion benutzt - der Begriff "Beschneidungspfad" wird dort explizit aufgeführt.
     
  12. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Wir reden von freigestellten Objekten ;) - btw: wäre das bei deinem Bild nicht mal per Hand zu machen -> 20% und "Zauberstab" (so heißt das zumindest bei Corel) reichen für ein hinreichendes Ergbnis. Zudem hast du das Bild falsch umgewandelt, da es gerastert ist...
     
  13. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Glaube ich weniger. Mir fällt kein Browser ein, der ohne Plug-in EPS-Dateien darstellen kann.

     
  14. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Stimmt, du hast recht. Das mit der Website hatte ich überlesen.
     
  15. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    War doch nur ein schnelles schlechtes Beispiel wegen der weichen Farbübergänge.
    Hab früher immer mit Photopaint rumgemacht. War schon heftig, das Ausschneiden von nichtgewünschten Bildbereichen.

    Seit Heute, 12:12, hätte er auch alles per Hand wechmachen können.

    Kann mal jemand den Baum ausschneiden. Nur den Baum. Mit Blättern.
    [​IMG]
     
  16. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Hauptsache ihr kommt jetzt endlich mal zu einem Ergebnis! Der TO hats eilig! Also, mal ein bischen hoppla hier...
     
  17. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Er hätte es haben können: Ich das Bild, er den Kopf!
     
  18. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Das mit dem Freistellen kann auch nicht das Thema sein. Wenn ich was mit dem Lasso (welches auch immer) einfange und das freigestellte Objekt kopiere/einfüge, ist da kein Rand drumrum.

    Nur beim Thema Webeinbinden muss ich passen :heilig:
     
  19. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Kein Profi würde hier mit einer (noch dazu stark komprimierten) *.jpg-Datei arbeiten. Der nimmt übrigens Stundensätze von 60 Euro aufwärts.
     
  20. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Och, der poro macht das schon - Pixel für Pixel :totlach:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen