Ein 5.1 Sound System für Laptop und Desktop PC

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Morpheus1980, 21. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Morpheus1980

    Morpheus1980 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    25
    Guten Tag schön,

    Mein Vater möchte gern für seinen Desktop PC und sein Laptop das selbe Soundsystem verwenden. Ich habe an einen Audioumschalter gedacht (2Eingänge, 1Ausgang) doch leider habe ich diese nur im Stereomodus gefunden, so das keiner der Rechner einen echten 5.1 machen könnte.

    Kann mir jemand eine Kaufempfehlung für einen vernünftigen Umschalter, oder auch eine andere Variante dafür geben.
    Das wichtigste dabei ist, das beide Rechner 5.1 Sound behalten.

    MFG

    Morpheus
     
  2. Kreitu

    Kreitu ROM

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    Tja, scheint so, als sei ich nicht alleine auf der Suche nach einem entsprechenden Umschalter. Meine Recherchen im Netz haben bis jetzt auch nichts ergeben. Video-, Stereo-, LS-Umschalter, kein Problem. Aber 5.1-Umschalter scheint es wirklich nicht zu geben. Scheint 'ne Marktlücke zu sein. Werd mich tatsächlich mal hinsetzen müssen und selber einen bauen.

    Sollte jemand was entsprechendes finden, wäre es trotzdem toll, wenn man erfahren könnte wo.

    MFG

    Kreitu
     
  3. Morpheus1980

    Morpheus1980 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    25
    Tag schön,

    habe auch nichts gefunden, werde auch einen selberbauen. Ich werde mir mehrere Y-Kabel nehmen und die per Schalter trennen. Im KFZ Bereich habe ich auch schon Schalter gefunden die bis zu 12 Adern trennen, bzw verbinden können. So kann man alle Leitungen auf einmal kappen.

    MFG

    Morpheus
     
  4. Kreitu

    Kreitu ROM

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    Hi,

    könnte gehen. Aber einfach nur Y-Kabel mit 'nem Schalter zwischen, sieht mir etwas zu Chaotisch aus. Ich dachte das für mich folgendermaßen:

    1* 9pol. serielle Umschaltbox (fliegt hier sowieso noch eine rum), alte Buchsen raus, Cinch-Eibaubuchsen rein, das Ganze entsprechend verlötet und fertig. Sollte eigentlich vernünftig aussehen und auch funktionieren.

    Oder ich bau's elektrisch, mit Relais. Hab ich auch alles für da. Mal sehen.

    MFG

    Kreitu
     
  5. Morpheus1980

    Morpheus1980 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    25
    Tag,

    naja nicht einfach so chaotisch habe sowieso Kabeltunel an der Wand, soll da rein, dann schauen nur die Schalter raus, also absolut cleane Optik.

    Aber wenn du das machst mit den Relais oder mit der Umschaltbox kannst du mir ja mal sagen wie das zu bewerkstelligen ist, davon hae ich nicht ganz so viel Ahnung, da wäre eine Bauanleitung nicht schlecht.

    MFG

    Morpheus
     
  6. Kreitu

    Kreitu ROM

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    So,
    hab mich heute mal hingesetzt und ein Bischen gelötet.
    Rausgekommen ist tatsächlich ein funktionierender 5.1-Umschalter. Hab mich letztendlich doch für einen kompletten Neubau mit Relais entschieden. Einziger Nachteil bei dieser Lösung ist halt, daß der Umschalter eine Spannungsversorgung braucht, was aber mit einem kleinen Steckernetzteil kein Problem darstellen sollte.
    So konnte ich auch zusätzlich noch eine Status-LED mit integrieren.
    Eine andere Lösung mit mechanischem Umschalter findest du aber auch hier: http://www.casemodder.de/index.php?modul=artikel&cat=2&do=artikel&id=151.

    MFG

    Kreitu
     
  7. Morpheus1980

    Morpheus1980 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    25
    Tag,

    vielen Dank für den Link. Sieht ziemlich gut aus das ganze. Werde mich gleich mal an die Bestellung machen und dann das ganze "zusammenferkeln".

    MFG

    Morpheus
     
  8. Kreitu

    Kreitu ROM

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    5
  9. Morpheus1980

    Morpheus1980 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    25
    Tag,

    meinen Glückwunsch, sieht meiner Meinung nach gut aus und wenn es funktioniert ist es ja noch besser.

    Aber an der Verarbeitung, gerade am Deckelübergang lässt sich noch was machen wenn Du es noch schöner haben möchtest.

    MFG

    Morpheus
     
  10. Kreitu

    Kreitu ROM

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    Mit dem Deckelübergang liegt am Gehäuse, welches nicht ganz sauber verarbeitet ist. Ich werd doch demnächst lieber die etwas teureren nehmen. Sieht aber auf den Bildern schlimmer aus, wie in natura. Damit kann ich schon leben.
    Hab mich heute mal hingesetzt und einen Schaltplan gezeichnet und hochgeladen.

    MFG

    Kreitu
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen