1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ein Freund will MoBo+CPU+RAM+VGA+NT verkaufen wie viel kann er für die Komponenten ve

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von KK91, 25. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KK91

    KK91 Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    201
    Ein Freund will MoBo+CPU+RAM+VGA+NT. Könnt ihr mir sagen was er dafür verlangen kann??:bitte: :bitte:

    CPU:AMD Sempron 2800+
    Mainboard:Asrock K7VT4A Pro
    CPU Kühler:AC Copper 2
    Arbeitsspeicher:2x 512 MB DDR-Ram (PC2700) von Infineon
    VGA:MSI NX6200
    NT:550 Watt (Weiß leider nicht die genauen Ampere Werte)

    mfg kevin
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Neu ca. 250€. Gebraucht ungefähr 30% weniger?

    Vieleicht bekommt er noch 200€ dafür.
    Als Kinderrechner/Office/2t aber durchaus zu gebrauchen.
     
  3. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Wenn schon so viel alte HW verkauft werden soll, dann sollte er gleich den kompletten PC abgeben. Da fehlt doch nur das Gehäuse und die Laufwerke. Ich kann mir nicht vorstelllen, dass ein Käufer genau diese Komponenten braucht, einen funktionierenden Komplett-PC wird man immer besser verkaufen können.

    Zu den Komponenten:
    Das ist doch alles nur Billigware, danach wird sich kaum wer die Finger lecken.

    CPU Sempron, naja 2800+ klingt erst mal toll - ist es aber nicht
    Asrock Mainboard -igitt! noch dazu mit VIA chipsatz, wie es aussieht.
    AC Kühler, normal Billiglösung - ich hab auch 2 AC-Kühler in meinen PCs reicht absolut aus - ist aber nix wert!
    PC2700 Speicher? ist doch längst veraltet
    6200 Grafik-Chip ist noch nie ein Brüller gewesen, kaum spieletauglich
    550 Watt NT? Wird wohl noname sein und mehr Verlustleistung als echte Leistung haben: Stromfresser!

    Wenn da also noch eine minimal 80GB Platte dazukommt und im Gehäuse noch mal ein DVD-Brenner eingebaut ist, dann kann man das inklusive einer XP-Home Lizenz für 350 - 400 Euro verkaufen. Ansonsten würde ich mich auch ungefähr den Zahlen von Poro anschliessen, und da braucht er eben noch Glück, wenn es im Paket weggehen soll.
     
  4. KK91

    KK91 Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    201
    er hat noch eine 80gb und eine 40gb platte drin ja das mobo hat einen via chipsatz. sorry habe mich verschrieben die rams sind pc3200 und er hat auch noch nen benq dvd-brenner

    mfg kevin

    ps was meint ihr würde er in einen halben jahr dafür bekommen??
     
  5. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Also in die Zukunft schauen kann ich noch nicht. Auf alle Fälle wird er dann deutlich weniger bekommen, weil bis dahin DualCore CPUs sehr wahrscheinlich zum Standard geworden sind. Nur in der absoluten Einstiegsklasse werden dann noch einfache CPUs angeboten. Der neue AM2 Sockel von AMD wird sich wohl auch durchsetzen, weil man nur damit DDR2 Speicher ansprechen kann, also wird alles was dein Freund übrig hat dann noch etwas mehr veraltet - und damit noch weniger wert sein. Das kann ich auch ohne seherische Fähigkeiten voraussagen :cool:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen