Ein gefrusteter Umrüster sucht Rat

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Gr3y, 2. Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gr3y

    Gr3y Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    39
    Hallo zusammen,
    nach knapp 3 Jahren mit der Firma DELL reicht es mir. Heute hat sich bereits zum dritten Mal in diesem Jahr meine Grafikkarte verabschiedet und so ziemlich für jedes Teil in diesem Rechner durfte ich bereits mindestens einmal meine Garantie durchsetzen. Habe auch schon etliche Stunden mit dem ,,tollen'' DELL-Support verbracht. :aua: Kurzum: Aus verschiedenen Gründen ist jetzt Schluss. Das Teil muss raus. Allerdings würde ich liebend gerne noch ein paar Teile weiterverwenden um einfach Geld zu sparen.
    Der neue PC sollte ordentlich spiele- und multimediatauglich sein, brauche aber definitiv nicht das absolute Optimum an Grafik- und Prozessorleistung.
    Folgende Teile wären vorhanden:

    DELL-Mainboard:
    Kommt defintiv raus. Ist wahrscheinlich auch verantwortlich für einen Teil der Defekte, auch wenn DELL es nicht wahrhaben will. Bräuchte also dementsprechend Ersatz.

    Prozessor:
    Ist ein 3,06 P4. Würde mir theoretisch reichen, aber ist der weitererwendbar ? Ich hatte schon öfters Probleme mit Teilen, die in einer DELL-Sonderedition vorlagen und nicht woanders verwendet werden konnten.

    Speicher:
    1024 MB Ram von Kingston und ähnliches Problem wie mit dem Prozessor.

    Grafikkarte:
    Momentan wie gesagt mal wieder Schrott, wobei ich mir die noch ersetzen lassen kann. Handelt sich um eine Sapphire ATI X1600 Pro (AGP-Version). Würde sich ja wahrscheinlich lohnen auf eine PCI-E-Karte umzusteigen, wenn man sich schon ein neues Mainboard holt.

    Soundkarte:
    Eine Soundblaster Audigy 2. Reicht mir völlig und kann ich wohl behalten.

    Festplatte:
    2x 120 GB-Platten im Raid 0 (Ja ich weiß inzwischen auch, dass das ein großer Fehler war...). Bin ich mir noch unsicher. Gilt aber dasselbe wie bei Prozessor und Speicher. Nehme allerdings auch gerne eine kleinere Platte.

    Laufwerke: EIn normaler DVD-Brenner und ein DVD-Laufwerk. Auch DELL-Fabrikaten, wenn mich nicht alles täuscht. Müssten auch ersetzt werden.

    Alles an Geräten außerhalb des PC-Innenraums ist in sehr guter Ausführung vorhanden. Ist auch eigentlich der Hauptgrund warum ich glaube mit einer Eigenzusammenstellung etwas Geld zu sparen. Gehäuse und Netzteil muss natürlich auch noch gekauft werden. Designmäßig ist mir das relativ egal.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen. Welche der Teile kann ich noch weiterverwenden ? Hat jemand Erfahrung bezgl. der DELL-spezifischen Problematik mit den Sonderanfertigungen ?
    Wie würdet ihr mir raten den neuen PC auszustatten ? Budget würde bei etwa 1000 € liegen.

    P.S. (1): Ich weiß es sind sehr viele Fragen... :bitte:
     
  2. Boss im Block

    Boss im Block Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    43.390
    Mach mal bitte genauere Angaben zum RAM.
     
  3. Gr3y

    Gr3y Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    39
    2x512 DDR 400 RAM
     
  4. Boss im Block

    Boss im Block Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    43.390
    Jetzt noch ein Sockel 478 Board kaufen lohnt sich meiner Meinung nach nicht.

    Ich rate dir zu einem Athlon 64 3500+ (S939) und diesem Board:

    http://www.geizhals.at/deutschland/a160578.html

    Die Festplatten musst du ja nicht im RAID Modus laufen lassen.
    Ich würde sie auch behalten.

    Dann kannst du RAM und Grafikkarte schon mal weiterverwenden.

    Die DVD-Laufwerke sind nicht Dell spezifisch, sondern normale IDE-Geräte -)weiterverwenden.

    Nimm diesen Kühler: http://www.geizhals.at/deutschland/a168715.html

    dieses NT: http://www.geizhals.at/deutschland/a191491.html
    - hat Kablemanagent, du hast schon genug Kabelgewirr mit 4 Laufwerken u.s.w. -

    Gehäuse:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a165697.html
    Ist natürlich Geschmackssache
    falls du das nicht willst, nimm kein billiges. Ein Gehäuse behält man normalerweise recht lange und billige haben oft scharfe Kanten.
     
  5. Gr3y

    Gr3y Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    39
    @Boss-im-Block: Danke schonmal. Hört sich doch alles sehr vielversprechend und vorallem garnicht mal so teuer an.

    Hätten andere vielleicht noch Vorschläge/Alternativen ?
     
  6. Gr3y

    Gr3y Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    39
    Habe das ganze jetzt mal durchgerechnet und wäre durchaus bereit noch 100-200 € draufzulegen, wenn sich dadurch noch wesentliche Verbesserungen erzielen ließen. Vielleicht hat da ja noch jemand Ideen aufbauend auf dem Vorschlag von Boss-im-Block, der mir eigentlich schon ganz gut gefällt.
     
  7. Mustang84

    Mustang84 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2006
    Beiträge:
    5.955
    Hm,
    Würd dir auf alle Fälle ein AMD empfehlen.
    Wenn das gehäuse passt benötigst du ja nur Board,CPU und Grafik oder?
    Also ein 3800+X2,dann ein Asus A8n Sli oder MSI K8NSLi Board.
    Dazu ne 7900GT die die Leistung einer 7800GTX hat.
    Bist unter 1000€.
    Kannst dann noch Ram oer bessere CPU nehmen.
     
  8. Boss im Block

    Boss im Block Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    43.390
  9. Gr3y

    Gr3y Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    39
    Gäbe es eine Alternative zu dem Board MIT einem AGP-Steckplatz für meine ATI X1600 Pro (Meine alte Karte) ? Dann könnte ich diese ja erstmal weiterverwenden bis ich mir vielleicht wenn es wirklich nötig wird eine PCI-E-Karte holen kann.
     
  10. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  11. DarkRhinon

    DarkRhinon CD-R 80

    Registriert seit:
    3. Juni 2006
    Beiträge:
    7.041
    Ich dachte erst das es so ein Dualboard mit AGP UND PCIe garnicht gibt, hab dann aber das von ASrock gefunden.
    Weiß aber nicht wie gut das ganze ist und zu der Marke ASrock kann ich auch nicht viel sagen...gibt sicher bessere Hersteller...

    Hier ist das Mainboard bei Alternate: http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=GHER01&
    Edit: Hab grad die bewertung bei Alternate gesehen...ist zwiespältig...und ghost60 war schneller als ich...mist^^

    Gruß Rhinon
     
  12. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    ASrock hat nicht gerade einen guten ruf gehabt, doch mit diesem Mainboard ist das geschichte. Also das von dir verlinkte ist ein top board-.
     
  13. Gr3y

    Gr3y Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    39
    Fassen wir also mal die Empfehlungen zusammen:

    Festplatten, Laufwerke und RAM übernehmme ich von meinem alten PC.

    CPU:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a166103.html

    Board:
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=GHER01&

    Grafik:
    ATI X1600 Pro (AGP) ist vorhanden und würde ich gerne weiterverwenden.

    Kühler:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a160807.html

    Netzteil:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a191491.html

    Gehäuse:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a165697.html

    Passt das so zusammen ? Oder verträgt sich da irgendwas nicht ?
     
  14. Boss im Block

    Boss im Block Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    43.390
    Dann passt alles so.

    Ich würde aber nicht bei Alternate bestellen. Musst halt mal bei Geizhals schauen, wie du mit den Versandkosten hinkommst.
     
  15. Mustang84

    Mustang84 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2006
    Beiträge:
    5.955
    hmm
    das Asrock 939Dual-SATA2 hat AGP und PCIe
     
  16. Boss im Block

    Boss im Block Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    43.390

    Und weiter? Stimmt doch alles!

    Dann kann später leicht eine neue Grafikkarte aufgerüstet werden, wenn der Threadersteller es möchte.
     
  17. Mustang84

    Mustang84 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2006
    Beiträge:
    5.955
    mein post kam zu spät hatte das früher geschrieben ..@boss
     
  18. Gr3y

    Gr3y Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    39
    So...Bestellung ist raus :) Danke für alle Empfehlungen und die nette Hilfe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen