1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ein kleine Frage

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Fuwi$an, 12. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fuwi$an

    Fuwi$an Byte

    Die Frage ist, ob AGB, die Pixel Pipelines sind?
    Ist zwar ne dumme Frage aber trotzdem. :)
     
  2. Gast

    Gast Guest

    AGB sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, du meinst sicher
    AGP = Accelerated Graphics Port.

    Das ist die Schnittstelle/der Steckplatz für die Grafikkarte.
     
  3. Fuwi$an

    Fuwi$an Byte

    Oh verschrieben :) Ich meinte AGP und hat es wenigstens damit zutun?
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Mit AGP selbst weniger, wohl aber mit dem Grafikprozessor.
     
  5. Fuwi$an

    Fuwi$an Byte

    Weil ich hab irgendwo gelesen, das meine Grafikkarte (Radeon 9500 pro) 8x AGP hat und weil sie ja auch 8 Pipelines hat dachte ich das so.
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

  7. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Falls du dich nicht schon wieder verschrieben hast, muss ich dich enttäuschen. Die 9500 Pro hat nur 4 Pipelines :)
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Die 9500Pro hat 8 Pipelines.
    Siehe hier
     
  9. Fuwi$an

    Fuwi$an Byte

    Hehe ne nich verschrieben, die hat 8 Pipelines. Die 9500, also die normale hat nur 4, aber man kann noch 4 Freischalten soweit ich weiss.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Nur bei den ersten 9500 war das teilweise möglich.
    Daraufhin wurde das Lay-Out der Karten geändert.
     
  11. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    AGP-Geschwindigkeit und Anzahl Pixel Pipelines haben nichts mit einander zu tun.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen