Ein neuer PC muß her

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von croxxx69, 18. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. croxxx69

    croxxx69 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    76
    hallo,

    ich hab ein 7 jahre alten pc und ich find so langsam kann ich mir ja ein neuen gönnen.

    wollte fragen wann sich eine neuanschaffung lohnt? wann fallen die preise immer so? immer ende des monats? oder häufiger? und sollte ich noch abwarten oder kann ich jetzt mit dem kauf loslegen?
    und wenn ich weiß wann, dann die frage: was für einen?

    ich würde gerne einen amd prozessor, vielleicht 3000+ oder 3200+? und welchen sockel soll ich nehmen? ist ein 3200+ (2ghz und 1mb) mit sockel 754 schneller als ein 3200+ (1.8ghz, 512kb)?

    ich würde so um die 500euro ausgeben (mehr oder weniger geht auch). also ohne monitor, brenner, dvd. also halt nur der computer. jetzt werdet ihr mich fragen für was ich ihn benutzen möchte... naja, also er soll halt schnell sein, d.h. wenn ich welche programme starte möcht ich nicht 100jahre warten bis die starten. und manchmal will ich auch spiele spielen, aber diese ballerspiele müssen es nicht sein (naja call of duty vielleicht), ich bin eher der typ für strategie, also so wie civilization, oder so ähnlich.

    könnt ihr mir dann auch noch sagen wo man sparen kann und wo lieber nicht?


    vielen dank
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also sagen wir mal für 600€

    AMD 3200+ 152€
    Asus A8N E 90€
    2x 512MB Corsair Value Selected 80€
    X800XL 165€
    BenQ 1655 53€
    160GB Western Digital 82€
    Acrtic Cooling Frezer 64 14€
    Arctic Cooling Silentium I-V ( such dir das schönste aus) 70€
    macht zusammen : 576€.

    Damit kannst du dann auch die von dir genannten Spiele in allen Details Spielen.
    Ausserdem hast du ein zukunftsicheres System mit S 939 und PCIe.
     
  3. croxxx69

    croxxx69 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    76
    wo kann man denn noch sparen?

    ein mainboard für 90euro? ist das denn so wichtig? reicht nicht ein um die 40euro?

    und wieso 2x512mb? nicht 1mal 1gb? wo liegt der unterschied?

    und festpaltte will ich mir eine um die 80gb nehmen, brauch ja nicht mehr!
    aber was ist denn mit meiner frage über den prozessoren?

    danke
     
  4. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also mal der reihe nach: ein Mainboard für 40€ kriegst du für S 939 nicht, das billigste ist das Asrock Dual SATA II für rund 60€
    Das Asus ist ein Hervorragendes Mainboard

    2x 512MB wegen Dual Chanel = mehr Power

    der 3200+ ist in etwa genauso schnell, aber aufgrund von S 939 wesentlich zukunftsschiere, denn auf diesen Sockel passen sogar dual Core CPUs.

    Also wenn dir 80GB reichen, nimm die hier: http://www.geizhals.at/deutschland/a142784.html
    wobei ich mindestens 120GB nehmen würde, da der Preisunterschied minimalst ist ( 9€) http://www.geizhals.at/deutschland/a59015.html

    man könnte noch an der Grafikkarte Sparen, aber das ist unsinn, da die ja noch ein wenig halten soll
     
  5. croxxx69

    croxxx69 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    76
    also das ist ja halt so eine (für mich) kostenfalle. weil alles ist immer bissle teurer, aber wenn du bei jedem teil immer paar euro mehr nimmst, dann wird es am ende halt viel, oder?

    weil festplatte, hab jetzt eine 15gb und die war nie zur hälfte voll (hab halt ein mp3 player mit 4gb) und bei dieser seite die du mir gegeben hast, steht cache 2mb, das ist doch nicht so gut, dachte da an 8mb, wegen der schnelle?!

    also du empfiehlst mir 2x512mb? und nur 512mb zu wenig?

    also ist diesem sockel 939 nur wegen der zukunft? also hat es nix mit der schnelligkeit zu tun? wenn ich jetzt mit sockel 754 nehme, und wenn ich in paar jahren aufrüsten will, dann muß ich doch sowieso einen neuen prozessor kaufen und halt nur ein neues mainboard dazu? oder nicht? weil der prozessor mit 754 und der mit 939 da sind ja schon um die 50 euro preisunterschied (also wie ein neues motherboard?)
     
  6. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also 512MB sind zu wenig definitiv.
    ob nun 8MB oder 2MB ist relativ egal.

    zur PLatten größe: allein Windows XP braucht 4 GB, spiele mittlerweile auch...
    also sollten es schon 120GB sein.

    rechnen wir doch mal: du gibts jetz für CPU und Mainboard 242€ aus. Wenn du S 754 nimmst kostet die CPU sogar mehr: http://www.geizhals.at/deutschland/a90266.html
    und ein board kostet um die 60€-70€.

    Wenn dir aber nun in 2 Jahren der PC zu lahm ist, brauchst du nur eine neue CPU kaufen, wenn ud S 754 nimmst, fallen kosten für CPU UND Mainboard an.

    Also ist S.939 billiger.
     
  7. croxxx69

    croxxx69 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    76
    ok, verstehe. also ein 3200+ mit sockel 939 = 152euro

    aber das mit der festplatte versteh ich nicht. hab gelesen das dieser cache speicher die schnelligkeit der festplatte ausmacht? also dann doch nicht? wozu ist dieser cache da?

    und mit dem mainboard, sagst du das 60euro minimal sind? ok. dann =60 euro

    und die ram? auf noname sollte ich lieber nicht suchen oder? also =80euro

    und grafikkarte? was empfiehlst du mir da? (konnte keine in deiner beschreibung finden) muß eine teure sein?
     
  8. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    das mit der CPU hast du ja offensichtlich verstanden

    der Cache ist ein Teil der Festplatte in er Daten zwischengealgert werden, und so schneller transportiert werden können, allerdings nur daten die nicht größer sind als der cache ( also als beispiel: eine 9MB datei passt nicht in den 8MB cache und wir so nicht in diesen geladen) ich habe eine Western Digitl mit 8MB cache und eine Maxtor mit 16MB und merke keinen unterscheid.

    also für das Mainboard solltest du 90€ rechnen, sonst kriegst du nur ein Asrock,,

    RAM: keinen noname nehmen, der macht häufig zicken. Lieber origina infenion, MDT oder Corsair Value selected ( alle ca 80€)

    als Grafikkarte empehle ich dir wie in meinem ersten post geschrieben die X800XL

    PS: alle Preise kommen von www.mix-computer.de
     
  9. croxxx69

    croxxx69 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    76
    ist es so schlimm das ich ein asrock nehme? hab sogar gelesen das asrock sehr gut ist (preisleistung). und hab gelesen das die mainboards sich nur in den zusatzfunktionen unterscheiden?

    und die grafikkarte ist gut? und preisleistungverhältnis auch?

    also dann mit der grafikkarte komm ich auf 490euro?!

    und was ist:
    BenQ 1655 53€
    Acrtic Cooling Frezer 64 14€ (kühler? hat das nicht schon die mainboard?)
    Arctic Cooling Silentium I-V ( such dir das schönste aus) 70€ (ist das so ein tower? midi?)
    und ein netztteil? genügt eins mit 300w?
     
  10. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    zur Grafikkarte: das ist die schnellste Grafikkarte für das Geld

    BenQ 1655 ist der DVD Brenner
    Arctic Cooling Freezer 64 ist der CPU Kühler, hat mit dem Mainboard rein garnichts zutun.

    Arctic Cooling Slientium ist das Gehäuse, das hat gleich ein hervorragendes 350W NT drinn. schau mal bei www.geizhals.at/deutschland vorbei und gibt dort Arctic Cooling Silentium ein, da siehste das dann.

    nein ein 350W Netzteil würde ich nicht nehmen.

    Zum Board: naja fast: bei der Asus A8N Reihe ist das so, aber zwischen dem Asus und dem Asrock ist Leistungs Ausstattungs und auch sonst noch ein sehr großer Unterschied. Glaub mir einfach, und nimm das Asus.

    EDIT: aufgrund von Webslips nettem Hinweis: ich meinte natürlich das ein 300W Netzteil nicht reich :rolleyes:
     
  11. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Ich würde auch auf jeden Fall das Asus nehmen. Du wirst es nicht bereuen.

    @ FlipFlop

    Meinst du nicht das 300W ? Sonst würdest du dir ja selbst wiedersprechen. ;)
     
  12. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    @webslip oh ja klar meine ich das 300W sorry
     
  13. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    :) jeder macht Fehler :rolleyes:
     
  14. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    also du willst einen neuen pc, der dir leistung bringt und nennst einen preis von rund 500 € die zur verfügung stehen. dann solltest du auch diese summe investieren und nicht an allen ecken und enden sparen. das wird dich nicht glücklicher machen und bringen wirds auch nicht viel.

    oder du holst dir die x box von MS, da haste einen hervorragenden spielecomputer. mehr brauchst du ja nicht.
     
  15. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Ich bleibe trotzdem der Meinung: In den nächsten 6-12 Monaten nochmal aufrüsten > S939. In 2 Jahren erst wieder aufrüsten > S754. CPU und Board sind bei S754 immer noch einige € günstiger als bei S939. In 2 Jahren wird man Probleme haben noch schnelle S939 CPU`s zu bekommen. Zu den Boards: Es gibt auch noch andere gute Boardhersteller wie MSI oder Gigabyte. Asus ist gut aber nicht unbedingt das beste.
     
  16. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    @katamaran: die S 754 CPu ist teurer als die Sockel 939 cpu

    @medienfux: danke, endlich einer der es genaso sieht wie ich.. :D
     
  17. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
  18. croxxx69

    croxxx69 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    76
    also, heißt das lieber doch 754 sockel? wenn ja, welcher prozessor und welches mainboard?
     
  19. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    nein, man kumpel kannst oder willst du das nicht verstehen? ein S 939 board + >CPU ne X800XL 120GB HDD 1024MB speicher BenQ DVD Brenner
     
  20. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Also - mich deucht für Dich wäre ein Komplett-System am besten, insbesondere, da ich mich Frage mit welchen Betriebssystem Du arbeiten willst. Für neue Boards gibt es teilweise keine WIN95/WIN98 Treiber mehr.

    Daher mein Tip:
    Schau dir mal den PC auf http://www.plus.de/is-bin/INTERSHOP...=false&shop=&orig_search_query_name=&wysiwyg= an.
    Der kostet dich 400€ - ist dafür ordentlich ausgestattet und auch für gängige Anwendungen allemale schnell genug. Zudem ist da noch ein WIN XP und ein komplettes und brauchbares Officepaket mit drinnen.
    Als extra empfehle ich Dir lediglich eine einfache Grafik ala ATI 9550 (keine SE) und einen 2.ten 512MB RAM Riegel. Kostet beides zusammen ca. 100€ und du hast einen guten PC, sogar (begrenzt) Spieletauglich. Für Dein Genre sogar voll Spieletauglich.

    So hast Du für 500€ einen wirklich soliden PC.

    Gruß

    Trantor
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen