ein paar mp3 alben auf cd kann man das ...

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Sternschnuppe, 8. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sternschnuppe

    Sternschnuppe Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    13
    ich will mir jetzt ne neue anlage kaufen die mp3 abspielt und da wollt ich ma wissen,wenn ich ein paar mp3 alben auf einen normalen cd rohling brenn,kann das die anlage lesen?oder muss ich jedes album einzeln auf einen rohling packen?

    danke schonmal :laola:
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Wenn die Anlage mp3 abspielen kann, kannst du den Rohling damit vollpacken (als Daten-CD).
    Im Allgemeinen machen das ja mp3-fähige Autoradios auch, weil das der Sinn der Sache ist.
     
  3. Sternschnuppe

    Sternschnuppe Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    13
    also muss ich bei nero daten cd ankliken und dann die ordner rüber ziehen oder?

    danke schonmal
     
  4. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Wenn die Anlage Unterordner verkraftet (wie mein Autoradio auch), erstell einfach eine neue Daten-CD und schieb die Ordner mit den mp3's rein, bis sie voll ist. Beachte aber die Bitrate der Dateien. Informationen darüber solltest du im Handbuch der Anlage finden, genau wie Angaben über die Verzeichnistiefe und die maximale Anzahl der Verzeichnisse.
    Für's Autoradio brenne ich fast ausschließlich mit 128 kbit, somit passen knapp 10 Stunden auf eine CD.
     
  5. Sternschnuppe

    Sternschnuppe Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    13
    wie gesagt will mir jetzt erst ne neue kaufen,muss ich was beachten oder ist das egal hauptsache sie spielt mp3?
    was für eine bitrate und was is das?
    sorry bin neu auf dem gebiet...
     
  6. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Bitrate ist sozusagen die Stärke der Komprimierung. Das bedeutet, je höher die Bitrate, desto weniger ist die Datei komprimiert, also die Qualität besser, aber auch der Speicherverbrauch höher.
    Ein guter Kompromiß zwischen Platzbedarf und Qualität ist 128 oder 196.
    Beachten solltest du eigentlich nur, daß die Anlage mp3 abspielen kann, was mittlerweile fast jeder billige DVD-Spieler auch kann.
    Im Handbuch sollten dann die Anforderungen an die mp3-CD's stehen. Wenn du dich an Diese hältst, ist alles in Ordnung und dem Hörgenuß steht nichts mehr im Wege ;) :D
     
  7. Sternschnuppe

    Sternschnuppe Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    13
    ich danke dir!!!!!!!!!


    :bet: :jump:
     
  8. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Gern geschehen, dazu ist so ein Forum ja da :cool:
     
  9. Rathinger

    Rathinger Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    11
    Du solltest unbedingt beachten, daß die Anlage Ordner auf MP3-CDs unterstützt. Sonst mußt Du Dich z.B. erst durch 140 Lieder drücken, um endlich den gewünschten Titel zu hören.
    Achte unbedingt auch darauf, wie einfach und übersichtlich man in den Ordnern navigieren kann, sonst macht eine MP3-CD keine große Freude...
     
  10. Sternschnuppe

    Sternschnuppe Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    13
    ich will mir die anlage im katalog bestellen und da steht standarts gemäss nur mp3 abspielen also nichts damit ob die ordner spielt...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen