1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ein PC hängt sich immer auf

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von fabiluis, 6. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fabiluis

    fabiluis Kbyte

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    139
    Hallo

    ICh habe ein Netztwerk zwischen zwei XP PCs eingerichtet.
    Beim Datenaustausch hängt sich einer der beiden (immer der selbe) PC immer wieder auf (geht gar nichts mehr --> RESET)

    Ob ich FW an oder aus habe ist egal, das prob hab ich dennoch.
    Veim Multiplayer spielen hab ich das Prob nicht.

    Kann mir einer helfen?


    MfG

    Fabian
     
  2. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    nö win 3.1 kann das nicht so richtg :D
     
  3. fabiluis

    fabiluis Kbyte

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    139
    Wie kommst du auf win 3.1 ????
     
  4. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    bei solch schwachen infos komm ich immer auf win 3.1
    wie hast du das genmacht? mit corsskabel mit usb kabeln
    oder wie
    was für ein xp?
    und....und.....und...
    was is alles in den rechnern verbaut usw.
     
  5. fabiluis

    fabiluis Kbyte

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    139
    vernuden sind die beiden pc (XP-Prof) über einen Router, mir ganz normalen Netztwerkkabeln. Das Internet funktioniert ja auch problemlos.
    Ich benutzte auf beiden rechnern Realteck Netztwerkkarten.
    noch mehr infoserforderlich?


    gruß
     
  6. fabiluis

    fabiluis Kbyte

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    139
    kann mir keiner weiterhelfen? oder sind die infos immer noch nicht ausreichend?

    oder will mir keiner mehr helfen?

    gruß
    Fabian
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Geduld is nicht deine Stärke, was? Wir sitzen nicht 24/7 vorm PC und warten auf Fragen (vor allem net am Fassenachtssonntag).

    Zum Problem:
    Folgendes kannst du probieren (bitte nacheinander, nicht zwei Sachen gleichzeitig ändern und die erste Änderung rückgängig machen bevor du die nächste probierst)

    - Setze die Netzwerkkarte in einen anderen PCI-Slot (am PC der abstürtzt)
    - Tausche die beiden Netzwerkkarten gegeneinander aus
    - Tausche die beiden Kabel gegeneinander aus
    - Stell die Parameter der beiden Netzwerkkarten exakt gleich ein (Duplex-Mode, Delay Time, etc.)
     
  8. fabiluis

    fabiluis Kbyte

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    139
    Hallo


    Vielen Dank erstmal, ich werd es nachher oder morgen Schritt für Schritt mal austesten.

    Die frage war auch eher an Donmato gerichtet, er hatte mir prompt geantwortet, und dann leider nicht mehr. Ich wollte keinen nötigen mir hier zua ntworten, und schon gar niemanden vom feiern abhalten :-)

    in diesem sinne

    gruß
    Fabian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen