1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ein Rechner will über den Router nicht ins Netz

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von montana46, 27. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. montana46

    montana46 ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Mit meinem Router (T-Sinus 130 DSL) sind PC1 und PC2 über LAN und eine Notebook über WLAN verbunden.
    Bis vor wenigen Tagen konnte ich mit PC1 problemlos mit dem Internet arbeiten. Nun kommt immer die Meldung ?Seite kann nicht angezeigt werden...?.
    PC2 und Notebook kommen problemlos über den Router ins Netz.

    Was habe ich bisher gemacht:
    PC1 direkt über USB-Modem mit DSL verbunden. -> Klappt prima
    PC1 direkt über ISDN-Modem verbunden. -> Klappt prima
    Router in Auslieferungszustand zurückgesetzt. -> kein Erfolg
    PC1: in den LAN-Einstellungen alle Komponenten deinstalliert und neu installiert. -> kein Erfolg
    PC1: LAN-Kate aus Gerätemanager entfernt und neu mit Treiben installiert. -> kein Erfolg

    Was ist nur los, direkt über DSL-Modem geht es, alle anderen Rechner kommen über den Router ins Netz, nur PC1 will über den Router nicht ins Netz?
    Für jeden Tipp der mich vor einer Neuinstallation bewahrt bin ich froh.
     
  2. lefg

    lefg Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    640
    Hallo,

    poste doch bitte die Dump`s von ipconfig /all hierher!
    Und ping ipadresse(des Routers) funktioniert?

    Gruß
    Edgar
     
  3. montana46

    montana46 ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo franzkat,
    danke für die Überlegungen. Die IP-Adressen beziehe ich automatisch über den Router. Das gleiche gilt für DNS-Serveradresse. Alles was mit Internet zu tun hat geht über den Router nicht. Der Rest läuft.
    ratloser monti
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Spricht eher dafür, das in den Netzwerkeinstellungen für Rechner 1 irgendetwas nicht stimmt.

    Feste IP vergeben oder : wie siehts mit DHCP aus ?
    IP im durch den Router definierten IP-Geltungsbereich (IP-Range)bei fester IP ?
    Subnetmask korrekt auf 255.255.255.0 ?

    Gateway und DNS-Server korrekt auf Router-IP konfiguriert ?
    (das müßte man mindestens ändern, wenn du vorher den direkten Zugasng über das Modem getestet hast).
     
  5. montana46

    montana46 ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo rudiralo,
    der Router scheint erreichbar zu sein. Über den IE kann ich ihn ansprechen und konfigurieren.
    Grundsätzlich scheint alles zu gehen. Wie gesagt über ein Modem geht es und der Router läuft einwandfrei für die anderen Rechner.
    Vielleicht doch den ganzen Kram neu installiern?
    Monti
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Konfiguration überprüfen, ping RouterIP in der Eingabeaufforderung verwenden, um festzustellen, ob der Router überhaupt erreichbar ist.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Lade dir mal den TDSL-Speedmanager direkt,
    lass die Optimierung für DSL laufen, danach kannst du ihn entweder benutzen oder vergessen. Vielleicht hilft es.
     
  8. TürkischLAN

    TürkischLAN Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    78
    servus
    du kannst ja mal auf die einstellungen schauen unter
    -systemsteuerung
    -internetoptionen
    -registerkartei "Verbindungen"
    -Einstellungen
    -Automatische suche der Einstellungen einen Hacken rein machen
    falls schon einer drin ist mach ihn mal raus und wieder rein

    ansonsten schau mal ob du im router noch konfigurieren musst....

    gruss türk
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen