1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Einbau eines 3,5" Laufwerks in Aldi PC

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Spectra, 24. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Spectra

    Spectra ROM

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    4
    Habe den neuen Aldi PC und möchte dennoch ein Disketten-Lw nicht missen. Wie problematisch ist die Nachrüstung? Wer hat schon Erfahrungen?
     
  2. Spectra

    Spectra ROM

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    4
    Hi Ralph,

    habe gerade deine Antwort gelesen. Das IDE-Kabel ist etwas knapp. Kann sein, dass , wenn ich die Kabelbinder gelöst habe, sich das Problem erledigt hat. Ansonsten werde ich um ein neues Kabel nicht rumkommen. Tschüssiiiii,
    Peter
     
  3. skywalker2002

    skywalker2002 Byte

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    31
    Hi Peter,

    wo fehlen dir 3 cm? Beim IDE-Kabel oder beim "Saft"? Also ich hatte soweit keine Probleme - und von oben betrachtet (wenn der PC auf der Seite liegt) ist die Schnittstelle ja direkt unter dem Laufwerk?! Natürlich hab ich zuerst mal die ganzen Kabelbinder entfernt und mal Ordnung geschaffen. Und auch daß das DVD-Laufwerk als Secondary an der HD hing gefiel mir nicht so ganz, das hab ich geändert. Aber wenn das IDE-Kabel zu kurz ist wirst du wohl ein längeres kaufen müssen. Am besten Du "entwirrst" mal den ganzen Kabelsalat, dann geht}s sicher besser...

    Grüsse
    Ralph
     
  4. Spectra

    Spectra ROM

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo Ralph,

    Danke für die Antwort. Mein Problem ist der "Anschluss in der Nähe". Es fehlen 3 cm! Wie hast du das gelöst? Das mit dem Schacht und der Abdeckung ging gut. Sogar die Bohrungen für das Fixieren des LW waren ja schon vorhanden.
    Gruß Peter
     
  5. skywalker2002

    skywalker2002 Byte

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    31
    Hallo,

    habe ein Diskettenlaufwerk eingebaut - relativ problemlos. Saft ist vorhanden, entsprechender Anschluss in der Nähe. Einziges Problem war Entfernen der Abdeckung für den Diskettenschacht. Tip: Von aussen nach innen (am besten mit einem kleinen Hammer). Und alles ein wenig eng im Innenraum.

    Danach das Laufwerk im BIOS freigeben!
    Das war}s - no Problem.

    Gruss
    Ralph Bauer
     
  6. Spectra

    Spectra ROM

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    4
    Entschuldigung, habe in der Eile ganz auf den Gruß vergessen! Sorry, ich hol}s hiermit nach!!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen