1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Eine Partition defekt - 2 andere gehen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von PGTornado, 17. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PGTornado

    PGTornado ROM

    Registriert seit:
    16. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Ich habe eine IBM mit 60 GB. Darauf sind 3 Partitionen C;E und F. Seit 2 Tagen kann ich nicht mehr booten. Und wenn ich über meine 2. Platte boote kann ich nicht mehr auf C zugreifen.
    Wenn ich zugreife oder versuche zu booten macht die Platte 50 Sekunden übernatürlich laute Geräusche. Immer die gleichen als wenn die irgendwo hängen würde.
    Allerdings habe ich auf die Partitionen E und F auf der gleichen Platte ohne Probleme Zugriff. Ohne Geräusche oder Probleme.

    Woran kann das liegen? Wenn Lesekopf oder so defekt wäre könnte ich doch auf keine Partition mehr zugreifen oder?

    Ich habe schon den IBM Fitness Test gemacht aber der gibt mir nur eine Fehlernummer.
    Ich könnte die Platte auch ohne Probleme umtauschen (erst 1 Jahr alt; oder schon ) will aber vorher meine Daten von der C Partition haben.

    Habe auch schon diverse Recovery Programme ausprobiert. Dabei werden auch meine Ordner usw. richtig angezeigt. Allerdings dauert jeder Zugriff wie z.B. Ordner öffnen wie gesagt 50 Sekunden. Beim Versuch ein einziges JPG Picture zu retten habe ich nach 2 Stunden und 2% Fortschritt abgebrochen.

    Weiß jemand was das sein könnte?
     
  2. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Ich hatte vor ein paar Monaten mit einer IBM das gleiche Problem. Alle Versuche, mit verschiedenen Dos-Tools etwas zu machen, halfen nicht.
    Der Fehler lag im Master Boot Sektor.
    Nach dem Einbau einer neuen Platte (Seagate) konnte ich zum Glück die Daten der anderen Partitionen retten, nachdem ich die IBM als Slave mit angeschlossen hatte, aber C war definitiv Tod.
    Ich fürchte, deine Daten auf C sind verloren, jedenfalls für die eigenen Möglichkeiten.
    Wenn die Daten lebenswichtig oder berufsmäßig unbedingt notwendig sind, dann hilft nur noch der Versuch, die Daten von einer Spezialfirma retten zu lassen (z. B. Ontrak [Ob mit oder ohne c weiss ich jetzt nicht :-) ]) aber das wird teuer.

    Mein Tipp für die Zukunft: Alle wichtigen Daten niemals auf der C Partition speichern und regelmäßig auf CD-ROM/RW sichern. Das erspart ne Menge ärger.
    [Diese Nachricht wurde von Darklord am 18.01.2003 | 11:25 geändert.]
     
  3. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hallo PGTornado!
    Das sehe ich genau so wie Patz. Wahrscheinlich hast Du einen Clusterfehler genau im Bootsektor, sodaß das OS nicht booten kann.
    Du kannst ja mal versuchen, ob sich der Bootsektor vielleicht wiederherstellen läßt. Dazu boote mal mit der Windows-Startdiskette, wechsle am DOS-Prompt auf C: und gib fdisk /mbr ein. (Geht meines Wissens aber nur bei Win9x bis WinME. Wie das bei w2k oder WXP zu handhaben ist, das weiß ich nicht.) Aber wenn Du Deine Daten von C: haben willst, müßte C: zumindestens ansprechbar sein. Wenn das Laufwerk im DOS-Modus angezeigt wird, dann könntest Du notfalls alle Dateien mit xcopy32 auf einen Datenträger kopieren, was aber den Verlust der langen Dateinamen zur Folge hätte. Probiere aber erst mal den ersten Tip!

    Gruß Horst
    [Diese Nachricht wurde von Horst Senier am 18.01.2003 | 11:03 geändert.]
     
  4. patz101

    patz101 Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    58
    Hi, denke daß deine Platte mal mit Diskdoctor z. B. Norton oder sandisk mit genauer Prüfung von Sectoren . auf Dosebene prüfen mußt. Wirst mit Sicherheit eine Menge BAD - Sectoren haben, lasse dies von Norton reparieren. Aber dann sofort eine Neue Festplatte einrichten für C: Deine Platte ist meines Denkens defekt und macht es nicht mehr lange. Wenn Du die neue Platte hast und jetzt nicht mehr mit deralten werkelst baue Sie gleich ein. Hole dir alle wichtigen Daten von Deiner alten insbesondere C:- Benutzen kannst Du Deine anderen Partionen mit Sicherheitaußer c: noch lange aber Garantieren kann man es nicht, deshalb so mache ich es benutze die alte Platte für Games oder was Du immer wieder einspielen kannst. mfg Patz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen