1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Eine Partition defekt .......

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von jorsch, 17. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jorsch

    jorsch ROM

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen! Wer kann mir denn helfen! Meine C Partition hat sich verabschiedet wie kann ich denn jetzt noch auf die zweite Partition zugreifen? Es handelt sich um eine Fujitsu Platte (40 GB). Ich hab mir eine neue Platte gekauft und die alte als SLAVE gejumpert und angeschlossen aber das geht nicht. Da fährt der PC nicht hoch. Mit einer Neuinstallation des BS (XP), auf die alte Platte, hab ich es auch schon probiert. Da kommt dann immer nur zur Auswahl wie ich Windows Starten soll. Aber es fährt nicht hoch..............
    Wer kann mir helfen

    MfG Danny
     
  2. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    hi
    schon mal versucht ein festplattendiagnosetool des herstellers (futschi siemens ;-) ) laufen zu lassen?
    gibts gratis auf der homepage zum runterladen.
    dann weisst du wenigstens ob und was denn kaputt ist an deiner platte, und kannst es ev. reparieren mit dem tool.

    gruss spliffdoc

    ps: wenn du kein tool findest,kannst du auch dieses von ibm verwenden (nur zum platte testen nicht zum reparieren).
    http://www-1.ibm.com/support/docview.wss?rs=0&q=dft&uid=psg1MIGR-4HXKVX&loc=en_US&cs=utf-8&cc=us&lang=en

    [Diese Nachricht wurde von SpliffDoc am 18.07.2003 | 12:04 geändert.]
     
  3. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Schau mal in Deinem BIOS nach. Möglicherweise hast Du da eingestellt, dass der Rechner sich zum Schutz der Hardware bei Überhitzung abschalten soll.
    Ob Windows XP dabei die von Dir genannte Vorabwarmeldung ausgibt, kann ich nicht sagen, da ich mich mit XP nicht auskenne. Möglicherweise war gar nicht die Festplatte die Absturzursache, der "Defekt" nur Folge.

    Dass die Partition c: sich nicht ansprechen lässt, bedeutet nicht zwangsläufig, dass die HD defekt ist. Ich hatte selbst vor einigen Monaten einen Defekt am Netzteil und der Computer stürzte dabei mitten in einem Schreibvorgang ab. Anschließend war lediglich die Zuordnungstabelle defekt und die betroffene Partition wurde von Partition Magic als unzugeordneter Bereich bezeichnet.

    Formatieren ist eigentlich nur möglich, wenn die Partitionen korrekt angelegt sind und die entsprechenden Zuordnungstabellen in Ordnung sind.

    MfG
     
  4. jorsch

    jorsch ROM

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    Das geht soweit das Windows das BS draufspielen will, aber dann kommt ne fehlermeldung das sie kaputt sei!
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Warum geht das nicht ??... lwird es von deinem Bios nicht unterstüzt ?..

    Gruss Wolfgang
     
  6. jorsch

    jorsch ROM

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    Was ich gemacht habe?! Ich war gerade dabei einen Brief zuschreiben. Da kam eine Fehlermeldung von Windows das in 30 sek. der PC runtergefahren wird und ich alle Daten speichern solle. Dies hab ich dann auch getan. Der PC is runtergefahren aber nie wieder hoch! Die Wiederherstellungskonsole funktionierte nicht. Da blieb der PC stehen und nach einiger Zeit hat er neu gestartet. Da gabs ja noch einige andere BOOT-Möglichkeiten, mit Netzwerkunterstützung und so weiter, aber das ging nie. Ich hab auch schon versucht von CD zu booten, aber das geht nicht. Da bleibt er wieder stehen. Als ich die alte C-Partition in 2 Teile neu partitioneren wollte sagte WINDOWS das sie defekt sei. Als Slave angeschlossen erkennt windows sie zwar, sogar der Name wird richtig angezeigt, aber ich kann nicht drauf zugreifen. Bei der formatierung mit Partitionsmagic wird mir auch nur gesagt das sie defekt sei.

    MfG Danny
     
  7. jorsch

    jorsch ROM

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    von CD booten geht nicht, aber was ist MBR und Rep-Modus??
    Die Wiederherstellungskonsole funktioniert auch nicht mehr.

    MfG Danny
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    ich kann mir nicht ganz erklären was du da gemacht hast aber versuche nochmal den MBR neu zu schreiben.
    Von CD booten, Rep-Modus bzw.
    Wiederherstellungskonsole starten
    und auf der Kommandozeile den
    Befehl < fixmbr > eingeben.

    Gruss Wolfgang
     
  9. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    ändere die Bootreihenfolge im Bios und starte von der XP-CD. So kannst Du "c" plattmachen und ein frisches XP aufspielen, wenn die Platte ansonsten noch lebt.
    Grüße
    Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen