Eine Software, um Ordner Passwortzusichern?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Kamuro, 10. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kamuro

    Kamuro Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    189
    Hallo,
    ich habe einer Freundin erlaubt, meinen PC zur Verfügung zu stellen auf Ihrer Geburtstagsfeier. Ich möchte aber nicht, dass alle meine Daten den ganzen Gästen, die wohl sich ihre eigenen MP3 listen machen wollen sich einfach meine privaten Sachen ansehen. Daher wollt ich mich informieren, ob es eine Software gibt, die meine Ordner sichert(es reicht, wenn ich meinen MP3 Ordner freistelle) mit passwort oder so.

    Oder kann man vielleicht einen Benutzer einrichten, der nur auf gewisse Ordner öffnen können/angezeigt bekommen?

    Danke an alle, die mir helfen wollen

    Gruß
    Kamuro
     
  2. Kamuro

    Kamuro Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    189
    Danke.
    So.jetzt muss ich nur noch alles ins Laufwerk kopieren.kann sich nur um stunden handeln :(

    Mir ist aufgefallen, dass ich nur gesicherte Laufwerke auf aus meiner Windowsplatte erstellen kann. Kann man nicht den freien Speicher meiner 2 Festplatte nutzen?
     
  3. Apollo33

    Apollo33 Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    200
    Auf Safe mit rechter Maustaste
    Fenster anzeigen
    Einstellungen
    Einstellungen ändern
    Löschen
     
  4. Kamuro

    Kamuro Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    189
    Das Programm ist nicht übel.
    Ich habe ein Testlaufwerk erstellt mit 50 mb. Wie bekomme ich das jetzt wieder gelöscht?

    Ansonsten ist das Programm denke ich ok für meine Bedürfnisse.
    Was vielleicht besser wäre, dass er aus einem Ordner direkt mit gesamtem Inhalt als sicheres Laufwerk erstellt. Das wäre genial.
    Da würde ich das verschieben aus dem altem Ordner in sichere Laufwerk mir sparen.

    Wäre dir dankbar,wenn du mir sagen könntest,wie ich jetzt dieses Testlaufwerk löschen kann.thx

    Gruß
    Kamuro
     
  5. Kamuro

    Kamuro Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    189
    Ich werde mal testen.Danke.
     
  6. Apollo33

    Apollo33 Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    200
    Was hältst du vom Steganos Safe 6. Ist zienlich sicher.

    www.steganos.de
     
  7. Kamuro

    Kamuro Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    189
    Irgendwie funktioniert die Methode nicht.
    Wenn ich rechte Maustaste überm Ordner auf Eigenschaften gehe habe ich dieses Menü gar nicht. Ich habe 3 Register:Allgemein, Freigabe, Anpassen.

    Bei Freigabe finde ich diese Option nicht., wo ich die Ordner sperren kann.

    Habe übrigens einen eingeschränkten Benutzer erstellt.Kann mit dem aber alles öffnen,was ich will

    Was mach ich falsch?

    Vielleicht sollte man mir eine Anleitung für Blöde schreiben, also wirklich schritt für schritt. Vielleicht gehts dann.

    gruß
    Kamuro
     
  8. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Wie du meinst

    Als Admin(-wertiger) einlogen und in die Eigenschaften der Dateien/Ordner gehen. Bei Sicherheitseinstellungen klickst du den "Jeder" an und machst bei Vollzugriff einen Haken bei verweigern. Dann noch bestätigen und Ottonormaluser ist erstmal ausgesperrt.

    Ach ja... Natürlich darf dann keiner das Admin-Passwort kennen.
     
  9. Kamuro

    Kamuro Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    189
    Hi,
    also alles in Rars werde ich sicher nicht machen und das verschieben ist wirklich eine Armutsidee.

    Wie funktioniert das mit lese-/schreibrecht? Ichd achte, das wäre nur für lan
     
  10. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Wie "schlau" sind denn die Freundin und deren Freunde?
    Ganz sicher wirst du den Rechner natürlich nie bekommen, einfache - und halbwegs wirkungsvolle - Möglichkeiten sind:

    *) Unter WinXP dem Ordner Eigene Dateien (oder was du sichern willst) die Lese/Schreibrechte wegnehmen. Geht natürlich nur wenn du NTFS hast.

    *) den Ordner in ein verschlüsseltes rar-Archiv packen.

    *) Ordner mitsamt Daten z.B. nach winnt\system32\drivers\MSdrivers verschieben (OK, eher die Armutslösung ;) )

    Kombinationen gehen natürlich auch...
     
  11. SteganosSupport

    SteganosSupport Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    einfach bei der Saferstellung den Speicherplatz der SafeDatei auf einen andere Festplatte "umlenken".

    Gruß

    SteganosSupport
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen