1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Eine USB-Schnittstelle geht nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von FrankMas, 9. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FrankMas

    FrankMas Byte

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    75
    An meinem Rechner sind vier USB-Schnittstellen (2 vorne, 2 hinten) vorhanden. Unter Windows 98 geht die erste hintere Schnittstelle nicht. Im Gerätemanager werden auch nur drei Schnittstellen (USB-Stammhub)angezeigt. Unter Windows XP werden im Gerätemanager alle vier (USB-Root-HUB) angezeigt und sind auch funktionsfähig. Was ist in Windows 98 falsch eingestellt?
     
  2. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    ich nehme an, dass 3 controller usb 1.1 haben, die funktionieren. nur eben der 2.0er nicht. oder schau mal, ob du auf der msi seite usb 2.0 treiber für win 98 bekommst.
     
  3. FrankMas

    FrankMas Byte

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    75
    Das Board ist von MSI (Pewntium 2,53). Es ist der USB-Controller 2.0, aber warum gehen denn drei, nur einer nicht ?
     
  4. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    was für ein board hast du? kann sein, dass einer deiner usb controller usb 2.0 ist ... ob du dafür win 98 treiber bekommst, ist nicht sicher.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen