Einer gegen alle; einer für mich!

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Hertener, 21. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hertener

    Hertener Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    407
    Der neue Avant Browser ist:

    -umfangreicher als der Crazy Browser
    -schneller als der Netscape Navigator
    -sparsamer mit den Systemressourcen als der Mozilla Firebird
    -kostenlos, im Gegensatz zum Opera

    Der Avant Browser setzt auf den Internet Explorer auf und dürfte daher nicht jederman gefallen. Zum mal die allseits bekannten Probleme des Redmonder Softwaregiganten, mit der Sicherheit der Produkte, nicht automatisch beseitigt werden. Daher sollte in jedem Fall der aktuelle Sicherheitspatch von http://www.microsoft.com/windows/ie/downloads/critical/default.asp herrunter geladen und installiert werden damit der Spaß an der neuen Browserumgebung nicht nur von kurzer Dauer ist.

    http://www.avantbrowser.com/
    [Diese Nachricht wurde von Papst-Verehrer am 30.06.2003 | 08:30 geändert.]
     
  2. Hertener

    Hertener Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    407
    Huhu dieschi,

    gesagt, getan. ;-)

    Gruß
     
  3. Hertener

    Hertener Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    407
    Der Eine so:

    http://www.opera-fansite.de/faq/werbebanner.html

    Der Andere so:

    http://www.tom-cat.com/cgi-bin/spybase/spybase.cgi?db=spybase&uid=default&sb=4&so=ascend&view_records=1&status=Suspect&offender=---&name=&keyword=&bool=and&view_records=Submit&nh=286&mh=1

    Geschwindigkeit:

    http://www.pc-welt.de

    IE: 5.60 sek
    Opera: 27.22 sek

    Ui, das sieht aber schlecht aus. Also noch einmal.

    http://www.db.de

    IE: 3.84 sek
    Opera: 3.46 sek

    Na also. Wenn allerdings vier Zehntelsekunden bedeutend schneller sind...dann möchte ich Dich mal nicht länger aufhalten. :-) ;-)
     
  4. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    Ja es gibt ein werbefesnter aber spyware wäre mir neu.....

    Und opera ist im vergleich zum ie bedeutend schneller und auch komfortabler
     
  5. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    s keine Pop-ups und man kann Javascript sogar noch weiter einschränken: Statuszeile nicht verstecken, Fenster nicht bewegen, Fenster nicht im Vorder- oder Hintergrund anzeigen.

    Additional Mouse Functions: Opera hat mal damit angefangen, sich mehr einfallen zu lassen.

    Multi-Window Browsing: Tabbed Browsing des Mozillas in mehreren Fenstern, statt in einem wie bei Opera.

    Vollbild: Mozilla und Konqueror lassen eine dünne Fensterleiste zurück, falls ein armer User mit Key-Shortcuts nichts anzufangen weiss.

    Google: Klar, hat jeder....

    Support: Foren und Newsgroups hat jeder.

    Safe Recovery: Opera hat\'s zur Auswahl, Mozilla nicht. Wobei ich manchmal auch recht doof gucken würd, wenn 20 Seiten geladen werden sollen, die ich nur noch nicht geschlossen hatte. Auch shops mit verschlüsselten Session-Informationen in der URL werden nicht wiederhergestellt, braucht man erst eine neue Session-ID. Und mal ehrlich, wann ist Mozilla zuletzt gecrasht? *überleg*

    Und alles was einen IE haben will und nicht funktioniert, hat bei mir eh keine Chance. Wird schlichtweg ignoriert :-)
    Was man nicht weiss.......

    MfG
     
  6. Hertener

    Hertener Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    407
    Hi pillul,

    wenn ich mich recht entsinne, dann ist der Opera, zumindest als kostenlose Version mit den Werbefenstern, Spyware. Und was die Geschwindigkeit betrifft, so liegen beide Browser gleich auf.

    Teste einmal den Avant Browser und Du wirst sehen, dass Komfort nicht auf den Opera beschränkt ist. Wobei: Komfort wird ohnehin sehr individualistisch beurteilt.

    Gruß
     
  7. Hertener

    Hertener Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    407
    Hi Schugy,

    von der Seite her betrachtet, kostet Linux ein Mainboard, einen Prozessor, einmal Arbeitsspeicher und eine Festplatte. Und dann noch einen Monitor. Und selbst wenn es sich um ein geschenktes Gebrauchtgerät handelt muss ich immerhin noch die Stromkosten zahlen. Da kann ich auch in die Stadtbibliothek gehen und die Tageszeitung lesen.
    Aber wenn das alles schon einmal vorhanden ist, dann sollte man Linux ruhig einmal außen vor lassen. Oder glaubst Du ernsthaft ich möchte mit meinem Posting eingefleischte Linux-User bekehren?

    Was den Explorer-Kram betrifft, so wird sich bei mir vorerst nichts daran ändern. Der bleibt drauf. Leider gibt es noch genug Seiten und Dienste im Netz die den Mozilla nicht unterstützen. Zum Beispiel: in den Onlinekatalog der besagten Stadtbibliothek kann ich mich mit dem Mozilla nicht einloggen. Die Herstellerfirma konnte mir aber zusichern, dass eine Unterstützung des Mozillas mit dem nächsten Update, das Ende des Sommers erscheinen soll, erfolgen soll.

    Gruß
    [Diese Nachricht wurde von Papst-Verehrer am 21.06.2003 | 13:03 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Papst-Verehrer am 21.06.2003 | 13:05 geändert.]
     
  8. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    Ich lass nix über mein opera kommen . Erstens ist es schnller zweitesn komfortabeler und rittens scho kostenlos bis auf des kleine werbefenster.....

    Un der ie ist auch net kostenlos....
     
  9. Tyrfing

    Tyrfing Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    68
    >>-hat die gleichen Sicherheitslücken (ist ja nur ein Aufsatz und kein Browser!)<<
    Tja, so ist es leider
    Solche Aufsätze sind nur Flicken, die ein paar Probleme kaschieren, aber der IE ist von grundauf Mist, den man von grundauf neu coden müsste, um ein vernünftiges Ergebnis zu erhalten
     
  10. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Ich glaube dein Win ME kapituliert vor dem Mozilla-Task :-)

    Normal sind 10 Fenster mit insgesamt 200tabs kein Problem. Der Firebird (stand alone) mag häufig kein automatisches Ausfüllen der Formulare, was im Konqueror und Opera toll funktioniert :-)

    Beim Firebird müssen auch noch paar zig tausend Zeilen Code der Suite entfernt werden, ohne dass man zu weit geht, und einem wichtige Optionen wegnimmt (close all other tabs). Auch der Einstellungsdialog geht noch nicht weit genug und manche Sachen wie image.animation_mode sind nur über about:config zu erreichen.
    Meine Sidebar und Navigation-Bar (Nach html2-Standard und oft in Foren benutzt) habe ich noch nicht wiedergefunden.

    Solange aber der Firebird noch keinen Mailclient bei mailto-Links startet, werde ich die Suite immernoch parallel haben :-)

    MfG
     
  11. Hertener

    Hertener Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    407
    Hallo dieschi,

    ich schrieb: "Der Avant Browser setzt auf den Internet Explorer auf und dürfte daher nicht jederman gefallen."

    Außerdem habe ich nicht behauptet, dass das System sicher ist.

    ;-)

    Gruß
     
  12. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Damit kostet er schon weit über 100? für eine Windows-Lizenz, OEM mangels PC-Neukauf nicht möglich, und ist auch nicht wirklich gewollt. :-p

    Ausserdem braucht der Mozilla nicht mehr Ressourcen, nur wenn du den benutzt, ist im Hintergrund noch der ganze Explorerkram geladen und du brauchst doppelt Ressourcen....

    MfG
     
  13. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi Papst-Verehrer,

    ich denke aber man sollte, wenn man schon die Vorteile aufzählt, auch zeigen das sich dadurch an der mangelnden Sicherheit nichts ändert ;)

    Gruß, dieschi
     
  14. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Stimmt!

    Wird zwar jetzt viele Mozillagegner und IE-Unterstützer erfrauen aber Mozilla hat tatsächlich kleine Probleme mit den Ressourcen wenn du zuviele Fenster offen hast!
    Dann steigt er, zwar selten aber es kommt vor, doch mal eher aus.

    Meiner Erfahrung nach aber auch nur, wie du es schon erwähnst, wenn der IE noch im System ist!

    Ich habe ihn aus ME entfernt und keine RessourcenProbleme mit Mozilla!

    Gruß, dieschi
     
  15. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    -hat die gleichen Sicherheitslücken (ist ja nur ein Aufsatz und kein Browser!)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen