1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Einf. von Adressen aus Outlook in Word

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Noon, 23. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Noon

    Noon ROM

    Ich versuche vergebens vom Outlook eine Adresse ins Word 2000 zu importieren. Ich wollte die Adressen auf einen Briefumschlag drucken. Also Menü Extras-Umschläge und Etiketten aufrufen. Dort kann ich dann Empfänger und Absender eintragen. Jetzt wollte ich aus meinem Adressbuch, über das Icon (geöffnetes Buch) einen Empfänger eintragen. Mir ist jedesmal nur der Name ohne die Anschrift erschienen. Ich habe festgestellt, das die Adressen, die ich im Outlook unter Privat abgelegt habe, unvollständig erschienen. Die Adressen, die ich unter Geschäftlich abgelegt habe, wurden komplett eingefügt. Ich habe Office 2000. In meinem vorigen Office 97 hat dies ohne Probleme funktioniert. Wer hat eine Lösung.
    [Diese Nachricht wurde von Noon am 02.12.2001 | 22:05 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen