Einfach nur DSL??? Wo am günstigsten?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von eyjay, 6. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eyjay

    eyjay ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    folgendes Problem: Mein Vater (69 Jahre ;-)) hat sich ein Notebook zugelegt und möchte nun so günstig wie möglich (und natürlich so schnell wie möglich) ins Netz. Momentan macht er das über die ganz normale telefonleitung per modem. Ist natürlich zu lahm.... Jetzt möchte er DSL, aber ohne seinen Telefonanschluss (kein ISDN kein nix..) zu ändern.

    Nun, mein Problem ist der Tarifwahnsinn der einzelnen Anbieter :-P

    hat jemand Erfahrungen, oder einen passenden Anbieter an der Hand??

    Danke für die Antworten

    eyjay
     
  2. webmario110

    webmario110 ROM

    Registriert seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo,
    wie Du richtig sagst, ist es mit den Tarifen so eine Qual. Zunächst sollte man überlegen wie schnell soll DSL sein (DSL 1000, DSL 2000, DSL 6000,...) und zum weiteren, ob man mit einem Datenlimit oder auf Flatrate (ohne Begrenzung von Zeit und Volumen) surfen will. Im Moment bieten www.Freenet.de und www.GMX.de sehr preiswerte Angebote.
    www.Freenet.de: Grundgebühr 19,99 + 3,90 für 2 GB Datenvolumen
    Grundgebühr 19,99 + 8,90 Flatrate
    Zur Zeit wird bei beiden die Grundgebuhr von 19,99 auf eine Zeit von 6 Monaten ausgesetzt!!

    www.GMX.de: Grundgebühr 19,99 + 2,99 für 2 GB Datenvolumen
    Grundgebühr 19,99 + 4,99 Flatrate ( BEACHTE!! Nur in ausgewählten Städten verfügbar!! Einfach auf der Seite nachschauen.)

    Ich hoffe ein bisschen geholfen zu haben. Alle Angebote sind ohne Gewähr. Einfach auf den Seiten nachschauen.
     
  3. ohmsl

    ohmsl Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    3.050
  4. maxxx87

    maxxx87 Byte

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    10
    Wenn du nur 2 GB Transfervolumen pro Monat brauchst bekommst du die umsonst bei http://www.callisa.de/index.php?inhalt=dsl . Den DSL-Zugang kannst du in einem T-Punkt in deiner Nähe beauftragen und du erhälst sogar ein Modem umsonst. Falls du aber alles aus einer Hand willst würd ich auch zu 1&1 oder gmx gehen.
     
  5. __lexus__

    __lexus__ Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    16
    Nicht die Grundgebühr für den Anschluss sparst du, sondern die Gebühr für den Tarif. Macht 6x3,90€. ;-)
     
  6. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Ist aber die Technik von T-Com, d.h. 1&1 oder gmx sind hier nur "Zwischenhändler", bei techn. Problemen schiebts der eine auf den anderen usw.
     
  7. Celtic Circle

    Celtic Circle Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    55
    Als Neuling würde ich AOL empfehlen, GMX und Freenet und 1&1 rate ich dringend ab.

    Wenn der Telefonanschluss bei der T-Com ist, dann kann man dort auch ein kostengünstiges Paket bestellen. Es kommt ja immer darauf an wie oft und wie lange man im Netz ist und vorallem, was man dort auch alles unternimmt.

    Gruß

    Helmuth
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen