Einfache Videoprints?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Ænema, 9. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ænema

    Ænema ROM

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo!
    Ich möchte von VHS-Bändern Videoprints erstellen. Ich möchte also keine Filme schneiden oder ähnliches, sondern nur einzelne Bilder auf den Rechner übertragen, um diese dann weiter zu bearbeiten.
    Um den Videorekorder an den Rechner anzuschließen würde ich mir beispielsweise von Pinnacle eine TV-Karte kaufen (z.B. Studio PCTV) und über einen Scart-Adapter wäre der Anschluss dann ja möglich.
    Nun mein Problem:
    Aber mit was für einem Programm kann ich qualitativ gute (soweit das bei VHS möglich ist) Videoprints erstellen und evtl. nachbearbeiten?
    Mir wurde gesagt, dass dies mit dem Microsoft Movie Maker möglich sei. Stimmt das? Mich würde interessieren in was für Formaten die Bilder dann vorliegen und ob man diese dann beispielsweise mit Photoshop bearbeiten könnte, um die Bilder dann anschließend in PowerPoint oder Word zu verwenden.

    Bin wirklich ein wenig ratlos und möchte nur ungern umsonst Geld ausgeben..
    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. goemichel

    goemichel Guest

    Hallo!

    Eigentlich kann jede Aufnahmesoftware - irgendeine wirds ja wahrscheinlich zur TV-Karte dazugeben - Einzelbilder aufzeichnen. Meine z.B. (WinDVR2.0) zeichnet Einzelbilder als Bitmap-Dateien auf, die sich in fast jedem Programm weiterbearbeiten lassen.

    Gruß, Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen