1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

einfachster vorgang um filme auf dvd...kopieren?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von lego, 18. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lego

    lego Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    84
    Hallo,
    ich habe auch schon einiges gelesen von vorposter
    der sich mächtig aufgeregt hat über seine dvd die er nicht auf dem pc anschauen kann etc.auch habe ich vieles über probleme gelesen.Naja ich möchte eigentlich den einfachsten vorgang wissen wie man am schnellsten einen film auf dvd (event. auf welchem format) kopieren bzw. brennen kann ohne das schneiden,menue etc. schnickschnack.
    Ich habe einen dvd-player/cd-brenner 52x von samsung mit nero 5.xy (ohne dvd brennsoftware,nur cdbrenner)und einen dvd-recorder/player sony 530A mit der software von "Sonic MyDVD".
    Betriebssystem win 98,ati radeon9000 ddr128 vivo(video in/out),mit zwei festplatten à20MB und 80MB von maxtor beide 7200/min.,AMD 1500er KT266,512DDR ram.
    Ich habe nun auch einen kleinen test gemacht und von meinem videorekorder direkt auf eine dvd +rw einen film gebrannt ca. 1Minute.
    Das problem dabei ist,ich kann den film nicht ins dvd-PLAYER laufwerk legen und dann einfach eine kopie im dvd-BRENNER tätigen.
    Die andere methode den film erst auf die festplatte schreiben und dann brennen scheint mir etwas zu aufwendig und platzfressend.
    Dennoch ist mir klar dass man mindestens einmal den film im mpeg2 auf die festplatte laden muss,aber anschliessend,gibts da die möglichkeit diesen mpeg-clip auf eine DVD zu sichern?
    Und als zweites,könnte man so etwas wie eine master dvd brennen und dann beliebig viele dvd kopien erstellen vom dvd-player zum dvd-brenner?
    Ich möchte nicht immer meine VHS videos aus dem schrank nehmen um dann direkt vom video auf dvd brennen zu müssen.Es handelt sich übrigens um eigene privat filme wo kein kopierrecht verletzt wird.
    Hat jemand schon erfahrungen mit eigenen erstellten dvd movies gemacht und kann der mir eventuell seinen einfachsten vorgang kurz erklären,wie er am besten dvd movies brennt?
    Danke schon jetzt für eure mühe
    grüsse
    lego
     
  2. lego

    lego Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    84
    hab ich mir gemerkt :)
    Ich habe es inzwischen selbst rausgefunden wie es geht.Wenn man mit dem selben programm eine dvd erstellt und sie später in den player legt,dann kann man nur noch dvd->dvd kopieren das wars.
    Das problem in meinem fall war,dass der dvd player nur -rw lesen kann und nicht +rw.Ich hab mir also ein original im -r gebrannt diese in den dvd player gelegt und dann eine dvd mit demselbigen progi wieder gebrannt im im dvd brenner.
    Habs mir etwas zu kompliziert vorgestellt.
    Hab doch schon eine videokarte mit Ati radeon,warum sollte ich eine tv-karte kaufen?
    Grüsse
    lego
     
  3. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    ...ausserdem mal ein Tipp,zu viel schreiben ist ungesund,(wird nicht beachtet)
     
  4. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    TV-Karte kaufen,(am besten Aver)und loslegen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen