1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Einfrieren des PC unter Win XP Pro

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Boyd-B-Man, 2. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Boyd-B-Man

    Boyd-B-Man Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2001
    Beiträge:
    25
    Grüßt Euch !
    Habe das Problem schon mal unter einer anderen Rubrik angesprochen. Habe Win XP Professional als Betriebssystem bei mir installiert. Seitdem ich es drauf habe, friert der PC in unregelmäßigen Zeiten immer ein. Absolut nix mehr zu machen, auch nicht mit Strg + Alt + Entf. Nen Kollege sagte mir erst, das es am Arbeitsspeicher liegen könnte, habs aber ausprobiert. Negativ. Weiterhin hat man mir gesagt, das es eventuell am Treiber der Festplatte liegen könnte. Habe eine Seagate ST340823A 40GB ATA 100. Er sagte, das ich einen neuen Treiber suchen sollte, Windows neu installieren und die Festplatte unter SCSI anmelden sollte. Stimmt das und würde das eventuell das Problem lösen? Unter meinem alten Betriebssystem Win 98 lief alles einwandfrei. Kann mir da eventuell jemand helfen ???? Danke Euch !!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen