1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

EINFRIEREN DES RECHNERS BEI VIERENSUCHE

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Rene G., 13. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rene G.

    Rene G. Byte

    HALLO LEUTE
    KANN MIER JEMAND HELFEN? MEIN RECHNER FRIERT STÄNDIG BEI DER VIERENSUCHE MIT NORTON ANTIEVIERUS 2002 EIN.HABE SCHON ALLE IM HINTERGRUND LAUFENDE PROGRAMME AUSGESCHALTET LEIDER OHNE ERFOLG.
    [Diese Nachricht wurde von Rene G. am 13.11.2002 | 22:02 geändert.]
     
  2. Rene G.

    Rene G. Byte

    Vielen Dank für den Tip,der Rechner läuft wieder Zufriedenstellend.
     
  3. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Du hättest beim Ändern gleich den ganzen Text ändern sollen, denn Deine "Feststelltaste" hängt, daher alles in Großschreibung.....

    Um solche Probleme des NAV zu beseitigen, empfiehlt sich eine saubere Deinstallation und eine saubere Neuinstallation....

    Ein allfällig gültiges Viren-Update-Abo ist davon nicht betroffen

    salve
    [Diese Nachricht wurde von Plinius am 13.11.2002 | 22:06 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen