1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

!!!einfrieren nach memory test!!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von TheBraveWarrior, 25. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TheBraveWarrior

    TheBraveWarrior ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    hi leuz,

    leider han ich den pc nicht gerade bei mir und muss undgefähr schildern was los ist.
    also mein probl.:

    ich musste einen alten rechner neu aufsezten PIII 500mhz 64 mb sdram
    da er nur für word excel ect. gebraucht wird hab ich ihm wind xp prof. draufgemacht. da leider 64mb ram ein bisschen wenig waren und ich noch zu Hause einen 128er iegel rumliegen hatte dachte ich mir ich bau den ein.

    Naja, alles wunderbar nach 2 min hatte ich en drin und startete den pc er machte den memorytest und zeigte noch was von award plug and play und reagiert nicht mehr. ins BIOS komm ich noch nach nem restart aber null ahnung was ich da soll verstellen damit der wieder geht.
    ich hab auch den alten ramriegel wieder eingebaut und geht auch nicht mehr sogar auf jedem steckplatz.
    geerdet war ich mit 100% sicherheit auch und ein BIOS-flash geht auch nicht, da er vor dem booten der laufwerke einfirert.

    PLEASE HELP ME !!!!!!!
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    aber vorher liefs mit dem einen 64er riegel 100%ig? oder hast du das garnichts ausprobiert?

    hast du mal ein cmosclear gemacht? oder einen nackstart - also nur netzteil + mainboard+ 1 ramriegel + graka?
     
  3. TheBraveWarrior

    TheBraveWarrior ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    als ich das windows xp drauf hatte lief er 100%ig und im BIOS hab ich auch nichts geändert nur mal nachgeschaut. cmosclear hab ich nicht gemacht da ich vielleicht wichtige vorhandene einstellungen nicht verlieren wollte.
    leider kann ich erst nächstes wochenende wieder an den pc aber den nacktstart werd ich sicher einmal probieren.
    vielleicht hat jemand noch andere ideeen was ich noch alles machen könnte
    z.B-> Einstellungen im BIOS???
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    wie solen wir dir BIOS-einstellungen verraten,wenn wir nichtmal deine HW kennen:

    1. was hast du für ein board?
    2. was genau sind das für rams (spezifikationen)?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen