Eingerichtete LAN-Verbindung lässt sich nicht aktivieren

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Bernd56, 18. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bernd56

    Bernd56 Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    10
    Hallo, habe heute mein System (W2k) neu installiert. Sämtliche Installationen habe ich mit Adminrechten vorgenommen. Auch habe ich meine LAN Verbindung erfolgreich eingerichtet. Dann habe ich für meine Tochter einen extra Zugang mit eingeschränkten Rechten eingerichtet (Soll keine Installationen vornehmen können). Als ich zur Kontrolle mich mit diesem User angemeldet habe trat das Problem auf. Ich kann die LAN Verbindung nicht aktivieren. (Die Schaltfläche "aktivieren" ist nicht aktiv). Was habe ich falsch gemacht? Wer kann mir weiterhelfen?

    Infos: Win2000 mit SP4, WLAN mit D-Link an TDSL 2000.

    Gruß Bernd56
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Da Win2000 ab Werk nicht mit WLAN umgehn kann benutzt du bestimmt ein extra Tool für die WLAN-Karte. Ich vermute dass dieses Tool Admin-Rechte braucht.

    Probier mal folgendes: Mach das Tochter-Konto zum Admin, aktiviere damit die WLAN-Verbindung und mach es danach wieder zum eingeschränkten Benutzer. Vielleicht bleibt die Verbindung aktiviert.
     
  3. Bernd56

    Bernd56 Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    10
    Danke das hat weitergeholfen. Die Verbindung bleibt aktiviert, allerdings habe ich keinen Zugriff auf das "WLAN-Tool". Auch lässt sich die Verbindung nicht trennen. Aber damit kann ich leben (dank Flat :) )
    Also nochmals Danke!!
    Gruß Bernd
     
  4. maddoccc

    maddoccc Byte

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    31
    Schuld dafür ist der Patch KB887472
    Hier ist eine Lösung (die bei mir funktioniert hat) die ich im Internet gefunden habe: (ohne Garantie!)

    Den Ordner
    %windir%\system32\CatRoot2\{F750E6C3-38EE-11D1-85E5-00C04FC295EE}
    löschen (Backup anlegen!) und neustarten. Er wurde nach dem Neustart neu angelegt und digitale Signaturen waren bei den Standardtreibern wieder vorhanden. Sowohl das umstecken von USB-Sticks ohne Neuinstallation als auch das Aktivieren und Deaktivieren von Netzwerkverbindungen funktionierte wieder.

    Gruß Maddoc
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen