einige Prg funktionieren als "eingeschränkter Benutzer" nicht

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von pocahontas, 22. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pocahontas

    pocahontas Byte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    26
    Hallo zusammen!
    Wie bekomme ich es hin, dass alle Programme auch für Benutzer mit eingeschränkten Rechten funktionieren?

    Beste Grüße an alle im www.
    poc
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo pocahontas

    Es gibt halt Programme, die sich nur mit Admin-Rechten ausführen lassen.

    Um welche Programm handelt es sich denn bei dir, die unbedingt unter einem eingeschränkten Benutzerkonto verwenden willst?

    Gruß
    Nevok
     
  3. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
  4. pocahontas

    pocahontas Byte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    26
    Mein Scanner mit HP-Director ist ein Beispiel. Komischerweise lief er bei meinem alten Rechner mit eingeschränkten Rechten.
    Ein weiteres Bsp ist WinAmp. Die Liste kann ich noch fortsetzen..

    Gruß aus Oldenburg nach Bremen

    Poc
     
  5. pocahontas

    pocahontas Byte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    26
    Habe natürlich die Programme mit "Ausführen als...(Admin.)" gestartet aber Fehlanzeige. HP-Director läuft nicht. WinAmp ebenso..;-(

    Gruß und besten Dank´für Eure Hilfe!
    poc
     
  6. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Was ist denn genau das Problem? Lassen sich die Programme nicht starten?

    Was für eine Meldung erscheint denn?
     
  7. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Ich kenne das Problem aus eigener Erfahrung. Manche Programme benehmen sich da recht zickig.

    WinAmp 5.xx läuft übrigens bei mir ohne Probleme im eingeschränkten Konto.

    Bei einigen Programmen reichte es ihnen im Administratorkonto die entsprechenden Rechte für mein eingeschränktes Konto zuzuteilen.

    Ein paar andere weigern sich beharrlich. Am meisten amüsiert mich das mit dem neuen Drucker Canon PIXMA IP 5000 mitgelieferte CD Label Print zum Bedrucken von CDs, es verlangt, ich müsste ".....mindestens Power-User" sein :D
     
  8. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    @Leonito

    "Power-User" ist das amerik. Original des hiesigen "Hauptbenutzers".
    Nur ma so :D
     
  9. pocahontas

    pocahontas Byte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    26
    HP Director:
    Microsoft Visual C++ Runtime Library meldet:
    Runtime Error!
    Rrogram: ...rogramme\hawlett-packard\digital imaging\hpdirc.exe
    abnormal program termination


    WinAmp:
    habe ich deinstalliert, aber ich werde es gleich nochmals probieren und dann genaueres verlauten lassen.

    Also bis später und danke, dass Ihr da seid!

    Gruß
    pocahontas
     
  10. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Oh danke MCSE - das war mir bisher nicht bekannt.
     
  11. pocahontas

    pocahontas Byte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    26
    Soderle,
    WinAmpi ist installiert. Mit AdminRechten ist alles bestens. Aber mit eingeschränkten BenutzerRechten ist nichts zu machen:

    WinAmp 5.07 startet. Lädt verzögert um 6-8 sek. die Playlist. Komisch aber nunja. Dann starte ich einen Song und höre die Musik, doch dann friert WinAmp ein, der Song läuft, aber alles geht im Prg nicht. Dann weitere Sekunden später - MS mag einen Fehlerbericht senden und schließt das WinAmp nach Abbruch des fehlerberichtes.

    Soweit also dazu. Wie beim HP director funktionier es bei meinem alten Rechner XP Pr und nun habe ich XP MCE.

    Was nun?

    Liebe Grüße
    Pocahontas
     
  12. pocahontas

    pocahontas Byte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    26
    bekomme runas nicht ans laufen. ein Bild wird kurz eingebendet un das war es.

    den sekundären anmeldedienst kann ich nicht starten wie es die Hilfe vorgab.
     
  13. pocahontas

    pocahontas Byte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    26
    Der sekundäre Anmeldedienst ist nun aktiviert und ausführen als admin geht. Doch RUNAS geht weiterhin nicht.

    Wenn ich WinAmp als Admin ausführe, dann läuft es einwandfrei. Das kann aber nicht das Endergebnis sein.

    Und nun?
    Pocahontas
     
  14. brzl

    brzl Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    730
    Mit RUNAS hatte ich auch schon meinen Aerger. :aua:

    Mit der entsprechenden Windows-Variante 'rechter Mausklick' "Ausführen als..." habe ich schon oft gute Erfahrungen gemacht.

    Man wählt unter "anderer Benutzer" dann das Konto mit den Administratorrechten.

    Hoffentlich klappt es.
     
  15. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Ich gehe hier mal jede Wette ein, daß Du runas falsch startest.
    Ich tippe darauf, Du klickst auf Start --> Ausführen, tippst runas ein und kloppst auf die Entertaste.

    DAS IST FALSCH!

    Kommandozeilentools werden an der Kommandozeile gestartet!
    Start --> Ausführen --> cmd --> Enter
    Und in dem nun erscheinendem Fenster kann man wunderbar mit runas arbeiten...
     
  16. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    > ...und kloppst auf die Entertaste.
    [​IMG]
    *MUHAHA*

    cu (Bleib so, wie Du bist) :D
     
  17. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Ich gebe mir schon seit Ewigkeiten die größte Mühe ;-)

    Frohe Weihnachten :-)
     
  18. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
  19. Keimzeit

    Keimzeit Byte

    Registriert seit:
    12. November 2002
    Beiträge:
    126
    Hallo zusammen,

    ZumThema habe ich auch schon so meine Erfahrungen gemacht.
    Bei vielen Sachen hilft zum Beispiel das störische Programm nicht in das Programm - Verzeichnis zu installieren. Ich habe mir ein Verzeichnis apps in das Root Verzeichnis gelegt, wohin ich mir meine Programme installiere. Das Problem bei vielen Programmen ist, das man als enfacher Benutzer keine schreibrechte im Programmverzeichnis von Windows hat. Da aber viele Prg eine Datenbank oder INI Datei oder Profiledatei oder oder oder in ihrem Install Verzeichnis führen, kannst Du als Benutzer da nichts reinschreiben oder ändern und das Programm verweigert seinen Dienst.

    mfg Keimzeit
     
  20. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    @ pocahontas

    Jetzt wo es Keimzeit sagt, fällt mir ein, daß ich Winamp tatsächlich nicht unter C:\Programme installiert habe, auf Partition E:

    Vielleicht solltest du mal das gleiche versuchen, falls die deine Festplatte in mehrere Partitionen aufgeteilt hast.

    Gruß
    Nevok
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen