1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Einrichten eines Heimnetzwerkes

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Dekenventilator, 29. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dekenventilator

    Dekenventilator Byte

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo

    habe einen Laptop und einen Desktop Pc mit einem crossover kabel verbunden. Beide mit win xp. Per "Ping" Befehl Antworten Beide.
    Beim Befehl Arbeitsgruppencomputer anzeigen steht beim Laptop nur mein Laptop drin und beim Desktop Pc bekomme ich eine Meldung:

    "Auf Heimnetz kann nicht zugegriffen werden. Sie habe evtl keine
    Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen.
    Die Liste der Srever in dieser Arbeitsgruppe ist zurzeit nicht verfügbar."

    Ich bin Als Administrator auf meinen geräten angemeldet.

    Hatt einer vielleicht Rat.

    Gruß Decke
     
  2. chrisler

    chrisler Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2000
    Beiträge:
    21
    versuch mal, die beiden netzwerkkarten manuell auf den gleichen übertragungsmodus einzustellen. nich auf autodetect sondern auf 10 bzw. 100 vollduplex.
    und fall du desktop firewalls installiert hast, dann check die konfigurationen oder schalt sie zum testen mal ganz aus.
     
  3. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    Das funktionniert bei mir trotzdem net!

    Gast Konto ist aktiv, Arbeitsgruppe ist bei allen PCs dieselbe, und trotzdem wird nur mein eigener PC angezeigt!!!

    Was nun?
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ja, hier kann es durchaus zu Verzögerungen kommen.Die Windows-Netbios-Schiene ist insgesamt ziemlich langsam und schwerfällig. Z.B. wird immer auch nach geplanten Tasks auf den anderen Netzwerkrechnern gescannt, was zu nicht unerheblichen Verzögerungen führt.Das läßt sich aber durch einen Registry-Eintragg abschalten :

    http://www.win-report.com/windows/windows-tipp-338.html
     
  5. Dekenventilator

    Dekenventilator Byte

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    15
    Kann es sein Das es eine weile dauert bis man die Freigegebenen Computer unter Arbeitsgruppencomputer sehen kann???
     
  6. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo Deckenventilator,,

    ist das eine XP-Homeedition oder Prof. ??.

    Versuch mal folgendes.. Gast Konto freigeben:

    Das Gast Konto muss aktiviert werden, dieses ist nach der Installation deaktiviert, das geht unter:

    "Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung"

    Unter "Lokale Benutzer und Gruppen" unter Benutzer mit Rechte Maus Taste auf Gast klicken und auf "Eigenschaften".

    Beim Eintrag Konto ist deaktiviert das Häkchen entfernen. Das Gast Konto ist nun aktiviert.
     
  7. Dekenventilator

    Dekenventilator Byte

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    15
    Was meinst du genau mit "der eine Admin ist ein anderer als der andere Admin."
     
  8. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    Zitat:
    "Ich bin Als Administrator auf meinen Geräten angemeldet"

    Schon... aber der eine Admin ist ein anderer als der andere Admin.

    Auf dieser Website bekommst du Info's wie du das einrichten musst (Freigaben, Berechtigungen, Benutzer usw.)

    http://windows-netzwerke.de

    Grüße sendet
    UKW
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen