1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

einseitiger RAM im Gericom Notebook?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von jdrunge, 4. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jdrunge

    jdrunge Byte

    Hi All,

    die Frage betrifft ein Gericom Webboy Celeron 600. Derzeit ist es nur mit 64 MB PC 100 CL 2 RAM (doppelseitig) bestückt. Und das heisst: es muss dringend eine Speichererweiterung her.

    Ich könnte günstig an 2 Riegel mit je 128 MB herankommen und damit auch das Limit des Notobooks ausreizen (warum eigentlich so wenig?). Allerdings ist der im Angebot befindliche Speicher nur einseitig (mit CHips bestückt).

    Und jetzt habe ich "Angst", ich könnte das Geld umsonst investieren... Kann mir jemand verbindlich sagen, ob das obige Gericom außer doppelseitige auch einseitige RAM-Speicher-Riegel verträgt?

    Vielen Dank schon im voraus!

    Sonnig-regnerische Grüße aus Berlin

    Jens David
    jdrunge@web.de
     
  2. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Unter Umständen könnte das Probleme bringen. Es kann mitunter vorkommen, dass die Speicher dann gar nicht, oder nicht vollständig erkannt werden.
    Eventuell mal im Handbuch nachschauen, ob dazu etwas vermerkt ist. Ansonsten falls möglich eine Umtauschmöglichkeit arrangieren,
    weil wenn nicht gerade jemand den Laptop hat und das schonmal probiert hat, wird dir keiner die Frage mit Sicherheit beantworten können.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen