einstellen des virtuellen speichers

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Marcel79, 17. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marcel79

    Marcel79 Kbyte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    397
    hallo,

    habe xp pro, nen amd athlon 1,2, 128 mb ram, 60 gb festplatte.

    wie hoch kann ich den virtuellen speicher einstellen, ohne dass mein pc schwierigkeiten bekommt und/oder macht?

    danke.

    gruß

    marcel79
     
  2. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Ich glaube nicht das die sich dabei was gedacht haben.
    Bei 128MB RAM wird minimum 192MB und maximum 384MB eingestellt, was aber eindeutig zu wenig ist. Hat man 1GB RAM wird 1,5/3,0GB eingestellt und das braucht kein Mensch.
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.468
    ...dann setzt den 2. Wert einfach mal höher, so dass der Inhalt einer CD rein passt, das sollte das Problem aus dem anderen Thread lösen.

    Gruss, Matthias
     
  4. Marcel79

    Marcel79 Kbyte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    397
    nein, habe ich nicht.

    bei mir sind die werte (min: 192, max: 384) vom system vorgegeben.
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.468
    Hast du vielleicht das Maximum der Auslagerungsdatei begrenzt. Hab bei mir irgendwas von 1,2GB als Maximum stehen, gelegendlich brauchen einige Programme das (Winzip7 kann z.b. nur soviel Daten in ein Archiv packen, wie virtueller Speicher zur Verfügung steht, auch div. Grafikprogramme können nur soviel Bilder gleichzeitig öffnen wie in den Speicher passen). Das Minimum liegt bei mir bei 20MB und wird im normalen Betrieb nie angefasst (gilt zumindest ab 256MB unter w2k - kann sein, dass sich XP schon wieder mehr gönnt).

    Gruss, Matthias
     
  6. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Die Jungs von Microsoft haben sich an den Standardeinstellungen schon was gedacht - wenn du schlauer sein willst probier es aus - was soll schon passieren - ist ja nur die Speicherverwaltung die du <B>verbessern</B> willst :P

    J3x
    [Diese Nachricht wurde von j3x am 18.08.2003 | 00:43 geändert.]
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    deine Maschine hat eindeutig zu wenig RAM für das Betriebssystem. Rüste auf 256 MB oder besser 512 MB auf. Bei 128 MB ist deine Festplatte ständig mit Auslagerungsvorgängen beschäftigt.
    Die Speicherverwaltung solltest du Windows überlassen.

    Gruss Wolfgang
     
  8. Marcel79

    Marcel79 Kbyte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    397
    ich frage deswegen hier nach:

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=120633#629976
     
  9. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.468
    Lass das Windows machen, optimieren lässt sich in 2000/XP-Systemen eh nicht mehr viel.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen