1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Einstellung beim Siemens Gigaset SE105

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Duckbuster, 28. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Duckbuster

    Duckbuster Byte

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    48
    Hallo,

    ich benutze über den Router (Siemens Gigaset SE105) zwei Computer. Ich möchte auf beiden Computern ein Programm benutzen, wo ich den Port dafür im Router unter den Einstellungen NAT und dann Virtueller Server umleiten muss.

    Ich kann aber immer nur eine IP umleiten. Ich habe jetzt eine IP drinne, gebe ich die IP des anderen Computers ein und gehe dann auf "Anwenden", dann löscht der Router einfach die Zeilen wieder und lässt die IP stehen die ich als erstes eingetragen hatte. Was dann wiederum heisst, dass das Programm auf dem einem Computer sich nicht verbindet, weil die Ports nicht frei sind.

    Ich hoffe man versteht was ich meine :D
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Man kann einem Port eben nur eine IP zuweisen, sonst weiß der Router ja nicht wohin mit den Datenpaketen.

    Stell beim 2. PC den Port um, dann kannst du den im Router auf den 2. PC umleiten.


    Um welchen Port und welches Programm gehts denn genau?
     
  3. Duckbuster

    Duckbuster Byte

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    48
    Macht das jeweilige Programm das denn mit, wenn ich den Port einfach umstelle? Dann kommuniziert doch das Programm mit dem Server nicht mehr. ODER :confused:
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Du sollst den Port ja in dem Programm umstellen, damit das nicht denselben benutzt wie der andre Rechner...


    Ich frage nochmal:
    Um welchen Port und welches Programm gehts denn genau?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen