1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Einstellungen FSB, DDR und MHZ

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Raphischeiber, 14. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Raphischeiber

    Raphischeiber Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    63
    Hallo zusammen

    Ich habe mir neue Ram`s gekauft. 3 mal Kingston Pc 3200.
    Nun habe ich ein problem, respektiv weiss ich nicht genau was ich einstellen muss. Mit dem FSB und so witer habe ich mich noch nicht so befasst.

    Wenn ich meine Ram`s mit 200 MHZ laufen lassen will, starter mein PC gar nicht erst neu auf. Ist nun meine CPU oder sogar mein Mainboard zu schwach? Nun einige Angaben:

    Cpu AMD Athlon 2400+
    1.5 GB Kingston Pc 3200
    Mainboard Asrock k7s8x mit FSB 300 , DDR 400 und AGP 8x.

    Danke im voraus für eure antwort
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Hi!
    Wie sieht es aus, wenn Du nur 2 oder 1 Speicherriegel drin hast und mit 200MHz Takt startest? Kann sein, daß das Board bei voller Speicherbestückung nicht mit 200MHz will, sondern nur noch mit 166.
    Gruß, Andreas
     
  3. Raphischeiber

    Raphischeiber Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    63
    Danke für die Antwort.
    Ich habe es jetzt mit 2 Riegel versucht, und es läuft nun mit 200 MHZ. Nur schade dass ich jetzt einen Riegel nicht mehr benutzen kann. Oder ist es von der Leistung einen unterchied, wenn ich auf DDR 333 runterstellen würde, jedoch mit 1.5 GB Arbeitsspeicher arbeite?
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Das kommt auf Deine Programme an. Wenn die soviel Speicher brauchen, dann ist sicherlich 1,5GB besser, aber im Allgemeinen reichen 1GB locker. Ich würde jedenfalls lieber 1GBPC400 als 1,5GB PC333 nehmen.
    Aber ich habe keine Speicherhungrigen Anwendungen und begnüge mich mit 0,5GB PC466 :D

    Edit: Auf der Homepage von ASROCK steht:
    DDR 266/200 Max. 3GB
    DDR 333 Max. 2GB
    DDR 400 Max. 1GB
     
  5. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Steht doch bei der Boardbeschreibung dabei. Bei 400er(3200) RAM max 1 Gig. Egal welches K7S8X*****. Also auf 166 laufen lassen, um alle 3 Riegel zu nutzen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen