1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Einstellungen in Exe schreiben?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von jk-dos, 24. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jk-dos

    jk-dos ROM

    Wie kann ich Einstellungen die ich machen in eine ExePacken?

    z.b. Das ich bei Einstellungen, in der Systemsteuerung oder Netzwerkkonfiguration, die Eingaben und Mausklicks aufzeichne und dann in eine Exe schreibe. Und wenn ich die dann die Exe auf anderen Computern starte das dann die Einstelunugen gemacht werden als wenn man?s manuel macht!

    danke, jk-dos
     
  2. GeorgeKing

    GeorgeKing Byte

    Exportiere die relevanten Bereiche aus der Rigistry. Das *.REG File kann dann bei Bedarf wieder durch Doppelklick installiert werden.
     
  3. pcw_ano

    pcw_ano Byte

    Eben darum ist die Registry nicht das schlechteste, weil ein Update gut klappt und neue Konfigurationsdaten optimal eingetragen werden können.
     
  4. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Hallo,

    dieser Weg der Konfiguration ist nicht zu empfehlen, da auf fast jedem System andere Einstellungen nach geraumer Zeit gemacht wurden.

    Es ist richtig, dass die Konfiguration verschiedener Sachen in Registry und INI-Dateien gespeichert sind, aber du müsstest genau den Eintrag überschreiben, den du ändern willst und da in einer INI-Datei meist mehr als nur eine Einstellung gesetzt ist, kannst du nicht einfach die gesamte Datei überschreiben.

    Du müsstest also zeilen- oder wortweise die Konfigurationsdateien ändern. Das wirst du wohl kaum mit einer Art Backup schaffen, sondern nur mit Konfigurationsprogrammen.

    Ciao it.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen