Einstellungen nach Neuinstallation behalten

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von micbur, 16. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Hallo,

    ich möchte mein Windows neu installieren. Damit ich bei der Konfiguration nicht wieder von vorne anfangen muss, speziell beim Netzwerk, dachte ich mir, dass es vielleicht eine Möglichkeit gibt, diese Einstellungen zu exportieren und ggf. selektiv wieder importieren zu können.
    Gibt es so eine Möglichkeit oder sollte ich besser doch alles von Hand einstellen?

    Und weiter wollte ich noch wissen, ob ihr eine 'Tuning'_seite für Windows kennt, der ihr vertraut. Ich möchte es mit dem Tuning sicher nicht übertreiben, aber ich würde schon gerne Dienste abschalten, die ich nicht brauche bzw. Einstellungen machen, die optimierter sind, als die Default-Einstellungen.

    Ciao, micbur
     
  2. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Moin,

    Edit: Programm auch weiter unten, darum Heisig .

    Ansonsten: freie Auswahl mit Google (search: XP Dienste & XP Tuning)

    Gruß,
    Thor :kaffee:

    Entscheiden musst Du...
     
  3. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
  4. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Wo Du Recht hast, hast Du Recht. Aber bei einer Neuinstallation gleich zu Anfang ist eine Panne damit nicht so tragisch.

    Alternative Heft: PC Welt 02/2005 Seite 80

    Und Du sagst, ich find nix! ;)

    :D Thor
     
  5. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    @Graf Koks
    Ich gehe davon aus, dass er die Seiten auch liest und die Programme nicht einfach anwendet. Jetzt unterstell doch nicht jedem gleich völlige Blödheit..:D
     
  6. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Ach, die Skripte sind doch nicht so übel. Meist werden 2,3 Dienste zuviel abgestellt, dann funktioniert die windowseigene FW nicht mehr (=Sicherheitslücke ? :D ), die Defragmentierung versagt, automatische updates funktionieren nicht mehr......man beschäftigt sich spätestens danach mit der Materie und ist schlauer, ohne gleich das ganze System gehimmelt zu haben. Ausserdem: ein bißchen Schwund is' immer :D
    Oder wie der Römer sagte: "Es muss krachen, Lanista !" :muhaha:
     
  7. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Hallo,

    offensichtlich habe ich da ja in ein Bienennest gestochen. Nur zur Erklärung. Aber zuerst ein großen Dank an alle, die so hilfreich geschrieben haben.

    Ich habe einige Tweaks mal ausprobiert, von Seiten, denen ich vertraut habe, danach ging das Windows Update nicht mehr und was sonst alles nicht mehr ging, kann ich nicht sagen, jedenfalls habe ich es nicht benötigt, sodass es mir aufgefallen wäre. Und nun wollte ich einfach mal jemanden fragen, der von sich selbst behauptet, es besser zu können. Und ihr habt ja das Wissen über Windows auch nicht seit Geburt im Blut, sondern es auch irgendwo gelesen.

    Mir ist klar, dass man bei Google unter "Tweak" & "Windows" eine Menge Seiten finden wird, aber das sind halt dann irgendwelche Seiten und keine Seiten, denen man durch deren Erfahrung und Seriösität vertrauen würde.

    Mit den Diensten, da kann ich nur sagen, dass ich verschiedene Dienste einfach nicht brauche, zum Beispiel die Nerverei um das Sicherheitscenter oder den Indexdienst.

    Warum ich Windows überhaupt neu installieren will, ist einfach. Ich will umpartitionieren, weil ich gemerkt habe, dass mein damaliger Plan ungünstig ist. Außerdem habe ich eine neue Festplatte.

    Ich bin mir sicher, dass nach der Umpartitionierung Windows nicht mehr starten wird, deshalb mache ich mir vorher einen Plan, was ich alles vor habe. Es sei denn, man kann zwei Partitionen NTFS gefahlos mergen.

    Ciao, micbur
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen