1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

EKL Blade 1045 Papst, Lüfter Socket A(bis 3000+)

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von h_buddi, 13. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. h_buddi

    h_buddi Byte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    50
    Hallo,

    also man hat mir den oben genannten Kühler/Lüfter empfohlen!
    falls hier jemand ist, der diesen ebenfalls hat, könntet ihr dann mal schreiben was für ne CPU ihr habt und welche Temp bei Idle und Volllast damit zustande kommt...

    ich hab nen AMD 2000+ und würde den gerne bei volllast auf ungefähr 50° bekommen..!!

    achso... und wo ist der unterschied
    zwischen 1.EKL Blade XP mit Kupferplatte
    2. EKL Blade XP Papst(also der oben genannte)
    3. EKL Blade XP geregelter CPU-Kühler mit Kupferplatte

    alle 3 sind Sockel A ! nur halt immer alle andere Lüfter jedoch auch alle 60x60mm.
    welcher kühlt am besten ? Leistung !!
    leise sollen die ja alle 3 sein


    vielen Dank im Voraus

    mfg Buddi
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958

    ... ein gescheites Gehäuse, welches sich über Jahre hin bezahlt macht ... 60-70 ?, Gehäuselüfter (wenn du nicht gleich die leisen Papst nimmst) je ca. 7 ? macht insgesamt ~ 85 - 90 ?, vorausgesetzt ein leises Netzteil ist bereits vorhanden.


    Gehäuse z.B. http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=29_127&products_id=595 oder auch in anderen Farben erhältlich, http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=29_91_241&products_id=87 in vielen anderen Farben erhältlich

    Gehäuselüfter z.B. http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=26_275&products_id=944 oder http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=26_275&products_id=981
     
  3. h_buddi

    h_buddi Byte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    50
    Danke !!
    aber dat kost wieder... :heul:
    naja also ich will ja auch nicht übertakten... aber mit der gehäuselüftung bin ich drauf und dran... :D

    mfg Buddi
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    tja, das ist ja gerade der Vorteil der temperaturgeregelten Kühler/ Lüfter ... immer nur so laut wie unbedingt nötig. Warum über Stunden den "Radau"-Bruder mit "volle Pulle" drehen lassen, wenn?s überhaupt nicht erforderlich ist - kühler wird?s dadurch nämlich auch nicht :D

    Damit du deine persönlich gesetzte Vorgabe an Temperatur erreichst, solltest du dir mal ein Kühl-Konzept ausarbeiten. Wichtig dabei ein wirklich gut durchlüftetes Gehäuse wie Chieftec CS-601 oder 901, Casetek 1018, etc., dann 1 x Gehäuselüfter vorne unten kühle Luft ins Gehäuse saugend und 1 x hinten oben warme Luft aus dem gehäuse blasend. Bei Verwendung eines der genannten Gehäuse reicht es vollkommen aus, wenn die Gehäuselüfter mit max. 2.000 U/Min. vor sich hin drehen (in aller Regel reichen auch bereits 1.500-1.700 U/MIn. aus). Evtl. "normale" Lüfter kaufen und diese mit 9 bzw. 7 V betreiben um die genannten Drehzahlen zu erreichen. Evtl. auch über die Verwendung einer Lüfterregelung nachdenken.
     
  5. h_buddi

    h_buddi Byte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    50
    achso ! und welcher ist besser ? der 1041 oder der 1047 ??
    ich hab nur nen AMD 2000+, den möchte ich aber schön kühlen, so auf 45-50° bei Volllast!!!!
    aber wenn der ja temp geregelt ist(1041) dann hat der ja nix zu tun und wird den dann auch nicht auf diese temperatur bringen oder wie seh ich das ?
    der andere müsste ja immer voll kanne geben, und somit auch kühler ? (aber wahrscheinlich auch lauter..)
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... nutz doch einfach die letzten 4 Stellen der Bestell-Nr. ... die kennt wenigstens jeder EKL-User :) ...

    dieser hier http://www.ekl-ag.de/frontend/produkt.php3?id_produkte=0000605&id_lang=0000001 = 1041

    dieser hier http://www.ekl-ag.de/frontend/produkt.php3?id_produkte=0000615&id_lang=0000001 = 1047

    dieser hier http://www.ekl-ag.de/frontend/produkt.php3?id_produkte=0000599&id_lang=0000001 =1045

    usw.

    der 1041 ist immer so leise wie möglich, d.h. bei maximaler Kühlleistung dabei so leise wie möglich. Unter max. Drehzahl des des Lüfter ( 4.300 U/Min.) = 32 db. Wobei ich dies bisher nur mit einem gnadenlos übertakteten 3200+XP erreicht habe. Ansonsten liege ich mit allen Prozis die ich verwende bei diesem Kühler selbst nach stundenlanger Volllast bei max. 70% seiner Leistung. Bei einer überschlägigen Umrechnung der db würde das ~ 23 db ergeben. Und das gilt noch als Super Silent.
     
  7. h_buddi

    h_buddi Byte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    50
    ja aber ist der auch leise ?
    achso, wir reden doch von dem EKL Sunon der NICHT temperaturgeregelt ist oder ????
     
  8. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    EKL 1041 mit Athlon 1700+ auf 2088MHz (2600+) bei 65°C max unter Vollast. rund 55°C im idle.

    Chris
     
  9. h_buddi

    h_buddi Byte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    50
    aber dieser 1041 sunon ist doch ein 60x60xmm lüfter richtig?
    stimmt es wirklich das der so leise ist ? ich möchte gerne ein leises system haben!

    mfg buddi
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    EKL 1041 sunon - oder EKL Blade XP genannt
     
  11. Lars_Lang

    Lars_Lang Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    668
    Hi h_buddi

    Habe den EKL Blade XP mit Kupferplatte und meinen 2500+ übertaktet auf 3000+ und meine Temps liegen laut CPU-Cool
    zwischen 50-54 Grad!!!

    Mfg Lars Lang:D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen