1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

EKL Blade XP Papst

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Blade03, 27. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Blade03

    Blade03 ROM

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    Ich habe hier einige Male vom EKL Blade XP Kühler gelesen, scheint ja wirklich gut zu sein, nur würde ich mir gerne die Papst Version davon kaufen...hat da schon jemand Erfahrungen mit gesammelt? Kann der Kühler einen XP 2500+ gut kühlen?!

    Ansonsten habe ich ein CS-601 Gehäuse, 2 optische Lufwerke, 1 Festplatte(Seagate 7200UPM) und 9200 RadeOn. Außerdem zwei Papst 12db Kühler(1x vorne 1x hinten) und Netzteil mit 2 Lüftern.

    mfg
    [Diese Nachricht wurde von Blade03 am 27.07.2003 | 13:59 geändert.]
     
  2. Blade03

    Blade03 ROM

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    Gut dann werde ich mir den Blade 1045 XP Papst sehr wahrscheinlich kaufen, danke. Wenn dann berichte ich über die Kühlleistung.

    mfg
    [Diese Nachricht wurde von Blade03 am 28.07.2003 | 23:22 geändert.]
     
  3. sick79

    sick79 Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    71
    Tach auch,

    Ich widerspreche dir nur ganz ungern, aber um Verwirrung zu vermeiden:

    Der 1069 oder Blade XP Papst Kupfer hat keinen temperaturgeregelten Papst Luefter, sonder einen 60x60x25mm Papst Luefter mit fester Drehzahl (612 N/2GM).

    Was die Tauglichkeit des 1045 Blade XP Papst betrifft, brauchst du dir fuer alle am Markt befindlichen AMD Prozessoren keine Sorgen machen.

    Gruss

    Harry
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo nochmal und sorry!

    Ich muss mich korrigieren:
    - der 1069, Vollkupfer, Papst-Lüfter, ist nicht temperaturgeregelt
    - der 1068, Vollkupfer, Sunon-Lüfter, ist temperaturgeregelt

    Trotzdem: meiner Meinung nach ist der 1041 die beste Wahl, ausser dem teureren Tiger-Electronics Dragon Fly P16 (Vollkupfer), der zwar noch leiser ist, aber nur bis XP 2700+ zugelassen ist.

    Gruss,

    Karl
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Du hast natürlich recht, Entschuldigung! Der 1069 (Vollkupfer, mit Papst-Lüfter) ist nicht temperaturgeregelt, hingegen der 1068 (Vollkupfer, mit Sunon-Lüfter) ist temperaturgeregelt.

    Gruss,

    Karl
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Es gibt zwei Blade XP Varianten mit Papst-Lüfter:
    - den 1045 (nicht temperaturgeregelt)
    - den 1069 (Vollkupfer und temperaturgeregelt)

    Trotzdem empfehle ich den den 1041, da temperaturgeregelt und in Sachen Gewicht nur ganz knapp über 300 Gramm. Der darauf verwendete Sunon-Lüfter ist leise. Beim den Vollkupfer-Versionen wie dem 1069 ist das Gewicht, welches deutlich über 300 Gramm ist, ein Handicap: beim Transport des PCs muss man den Kühler demontieren und anschliessend mit frischer Wärmeleitpaste wieder montieren. Wenn jemand den PC (fast) nie transportiert: kein Problem. Bei LAN-Parties dürfte es eher mühsam sein.
    Wenn man einen Kühler, der deutlich schwerer als 300 Gramm ist, vor dem Transport nicht demontiert, kann es durch den Druck des hohen Gewichtes zu Beschädigungen kommen.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen