Elektronischer Bilderrahmen, TV oder MP3-Player?

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von P.A.C.O., 14. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    ne nummer grösser und det ding is jekooft :jump:
     
  2. BLUE-SKY

    BLUE-SKY Megabyte

    379,- sind noch zu Teuer wer braucht schon so ein Tinneff.

    Getreu dem motto Dinge die, die Welt nicht braucht.
     
  3. INRI

    INRI ROM

    wenn er die Mindestanforderungen an einen Bilderrahmen erfüllt -
    ausser zum Laden des Bildes für die Anzeige keinerlei Stromverbrauch . Ausserdem ist der Preis zu hoch. 120 € wären ok.
     
  4. BLUE-SKY

    BLUE-SKY Megabyte

    Ich denke mal schon dass der Strom verbraucht, denn man kannja mit dem teil auch fernsehen und MP3 s hören.
     
  5. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Ich muss schon sagen, recht interessant, aber noch zu teuer, finde ich! :cool:
     
  6. whooly

    whooly ROM

    Hallo! @PCWELT

    Bitte die Angaben zur Größe einmal prüfen!

    Hier steht: das 7 Zoll Gerät (11cm Bilddiagonale), auf dem weiterführenden Link 7 Zoll Bildschirmdiagonale: Das sind 17cm!

    Also, bei der Größe wird langsam interessant. Aber 11cm Diagonale?!

    Preis ist trotzdem zu hoch.

    mfg
    Whooly
     
  7. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    selbst 17 cm diagonale is nich doll. denk dran, das gerät ist im 16:9 format gebaut. oder besser gesagt wird gebaut...
     
  8. whooly

    whooly ROM

    Aber als Bilderrahmen mit wechselnden Motiven oder zum direkten Zeigen der Bilder nicht uninteressant. Klar, gößer wär schöner, ist aber doch auch wieder Stromfresser, schwerer etc...

    Wichtiger wäre aber doch billiger...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen