1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

elendiges Netzteil...

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von sqratchy, 5. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sqratchy

    sqratchy Byte

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    33
    Ein willkürliches Neustarten vom Rechner kann doch letztendlich nur am Netzteil liegen,oder täusch ich mich da?
    Auslöser wie CPU-Überhitzung,oder Grafikkartenprobleme kann ich deswegen ausschliessen,weil Spiele wie FarCry nicht weniger gut laufen als MineSweeper oder Solitaire.Oder gibt es andere Möglichkeiten?
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Was für Temperaturen hast du denn in der Kiste?


    Welche Daten hat dein Netzteil (A-Werte)?


    Schon den RAM getestet?



     
  3. sqratchy

    sqratchy Byte

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    33
    Also die Temperaturen liegen oft schon bei 63°,allerdings wurde mir gesagt dass ASUS gerne mal 7° draufrechnet,wegen der ungenauigkeit.Ich habe auch einen Kühler ausgelegt für 3000+ und das Gehause läuft (noch) offen,weil ich noch kein Geld für einen gehauselüfter hab (bin momentan ne echt arme Kirchenmaus):(
    Ausserdem wenn er dann mal läuft kann ich auch ohne Probleme Hardwarehungrige Sachen wie FarCry spielen.
    Also ich weiss nicht welche Daten du wissen müsstest,um mir zu helfen,deswegen geb ich mal alle...das ist so ne ulkige Liste,werd' daraus nicht ganz schlau

    AC OUTPUT:
    +5V | -5V |+12V|-12V|+3.3V|+5VSB
    30A |0.5A| 16A |0.8A | 20A | 2A

    dat ganze hat dann 420W
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Im Leerlauf oder bei Vollast?

    Welche Temperatur hat das System denn direkt nach einem unfreiwilligen Neustart?



    Die Netzteildaten sind im grünen Bereich (allerdings grade so).

    Gute Netzteilwerte:

    3.3 V -> 20 A (die meisten Netzteile haben schon 30 A)
    5 V -> 30 A (mehr kann nicht schaden)
    12 V -> 15 A (besser 16-18 A)




    Schon den RAM getestet?




     
  5. sqratchy

    sqratchy Byte

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    33
    Also die Temperatur kann ich dir nach diesem neustart jetzt nicht verraten,heute hat die kiste mal einen guten tag und läuft einfandfrei...im moment sinds laut ASUS Probe 42°
    Allerdings höre ich manchmal ein rappeln,und ich kanns nicht so recht ausfindig machen.Falls es der Kühler ist,habe ich Q-Fan Control im BIOS ausgestellt,das liesse den PC neustarten,wenn was mit dem Kühler nich stimmt, glaub ich.
    Aber der wirkt auf mich zuverlässig und läuft geschmiert.

    Was meinst du mit RAM testen...ich habe tatsächlich nicht die edelsten RAMs...


    Achso...Die 63° hatte ich bei 3d shootern soweit ich mich erinnere
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Lade dir memtest86 runter und teste den RAM damit.
    Wenn du mehrere Riegel hast teste sie einzeln, indem du immer nur einen einbaust.


    Kannst du die Temperatur nach einem Neustart nicht im BIOS auslesen?


     
  7. sqratchy

    sqratchy Byte

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    33
    Dochdoch,das kann ich wohl,aber heute ist er noch nich abgeschmiert.es kommt auch vor,dass er kurz nach dem ersten anschalten am tag schon kurz nach dem bios abschmiert, da müsste die cpu doch noch zimmertemperatur haben.
    Danke für die Hilfe bis hierhin,das bekommt man nich alle Tage.:bet:
    ich bin jetzt erstmal off und sobald ich das MEMtest durchgezogen hab,schreib ich hier
     
  8. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Wenn ich bei mir AsusProbe laufen lasse, muss ich nicht lange auf den Systemabsturz warten.
    Mit MBM hab ich hingegen keine Probleme.
     
  9. vovohaspe

    vovohaspe Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    27
    Hast du mal die Takte des Speichers zurück gesetzt .
    Gruss Vovo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen