1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

elitegroup k7vza rev. 3

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von punk, 30. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. punk

    punk ROM

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    1
    hi mal ne frage weis einer elche cpu ich maximal auf das motherbord drauf packen kann?
     
  2. feb2000

    feb2000 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    81
    Also ich hab nen 1600+
    zur bios version 3.6a wolt ich nur kurz sagen, das mein pc damit permanent eingefroren ist, hab jetzt wieder 3.4..
    nächste woche ist dann zum glück schluss mit dem elitegroup-mist (wart schon auf mein epox *freu*)

    greetz
    feb
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo Steffen, auch der 2200+XP mit "altem" Kern läuft auf dem K7VZA Rev.3 - Voraussetzung ist BIOS-Ver. 3.6a.

    Für die neuen T-bred}s fehlt es noch an einem BIOS-Update... aber nicht nur für dieses Board, auch bei einigen anderen hakt es noch. ECS ist dieses Mal ziemlich langsam damit.

    Habe gerüchteweise gehört dass AMD und ECS sich "etwas in den Haaren" haben sollen..und AMD denen vorab keine CPU}s mehr zur Verfügung stellen soll, für BIOS-Update}s.

    Andreas
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo Andreas, danke für die Info}s. Deine Quellen finde ich immer wieder sehr interessant. Hättest ein 007 im Namen verdient ;-).

    Gruß Steffen
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 31.08.2002 | 10:26 geändert.]
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, normalerweise sollte bis XP 2100+ keine Probleme auftreten . http://www.ecsusa.com/ecsusa/www.ecs.com.tw/support/faq/table-k7.htm Beim T-Bred bin ich mir da nicht so sicher, da er eine niedrigere Vcore hat.
    Ein Kollege von mir hat gerade einen XP1800+ auf das Board gesetzt, der läuft auch mit dem OC-BIOS 3.2c einwandfrei.

    MfG Steffen
    (steffenxx Moderator PC-WeltForum)
     
  6. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Mit dem richtigen Bios läuft IMHO auch der 2000er XP auf dem Board (es hat hier soweit ich weiß einige User die haben den 2000er auf ihrem K7VZA Rev3.xx laufen) ...

    Es gab mal bei AMD oder Elitegroup ne Auflistung der CPUs .. ich habe den Link zwar nimmer aber ich schau mal nach ob ich die Seite finde ...

    Gruß .. dieschi
    [Diese Nachricht wurde von dieschi am 30.08.2002 | 09:31 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen