1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Elitegroup K7VZA, welchen CPU?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von david_noh, 19. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. david_noh

    david_noh ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    Grüß Euch.
    In dem Bereich ComputerHardware bin ich nicht gerade versiert und bräuchte mal eure Hilfe. Ich möchte/muss ein bisschen mehr Leistung haben. Jetzt weiß ich aber nicht, was ich da brauche. Wie im Titel geschrieben habe ich das Elitegroup-Motherboard K7VZA und will von 700 Mhz auf ... jedenfalls mehr ;-) und den Arbeitspeicher will ich aufstocken von 258 SD-Ram auf 5xx oder mehr. Da ich aber so schnell, wie möglich eine Notebook kaufen möchte sollte es nur eine Übergangslösung sein und so preiswert, wie möglich. Kann mir da wohl jemand weiter helfen?

    Schönen Gruß, John G.
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    welche Version von dem Board hast DU ? ( schwarze Platine )
    welche Bios Version ist zur Zeit eingespielt ( wird beim Start auf dem Monitor angezeigt nach Initialisierung der Grafikkarte )

    in der Revision 3.0 mit Bios 3.7 geht es bis zum XP2200+
    http://www.ecsusa.com/support/table_amd.html
     
  3. david_noh

    david_noh ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    Da steht was von 1.1c und Jahr 2000 Ist schon ne richtig alte. Und die Platine? Ob es die schwarze ist? Das Motherboard an sich ist Gold. Oder ist etwas anderes gemeint? Worauf muss ich denn dann alles achten. Ich verstehe bislang leider so gut, wie gar nichts von den Hardwarebereich. Ich weiß nichts von Sockel oder FSB oder ähnlichen.
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    schau mal nach, was zwischen den PCI Steckplätzen steht
     
  5. david_noh

    david_noh ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    Dort steht: "K7VZA REV 1.0"
     
  6. Teeonice

    Teeonice Guest

    Hallo,
    ging bei mir bis XP 1500+ (Palamino), den XP1800+ (TB) mochte das Board schon nicht mehr.
    Gruß T
     
  7. david_noh

    david_noh ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    Ich kann mit deiner Antwort leider nichts anfangen. Da harperst schon :-) Wenn ich jetzt bei Ebay gucke, welche CPUs könnte ich mir da jetzt kaufen? Und welchen Arbeitsspeicher?
     
  8. Teeonice

    Teeonice Guest

    Hier für das KVZA Rev. 1

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. Teeonice

    Teeonice Guest

    Mein Tipp,
    kauf die lieber ein anderes aktuelles Board, gibt es schon ab 35,- Euro neu.
    Die sind meist nach unten kompatibel und können auch nach oben aufgerüstet werden.
    In das K7VZA in der Rev.1 Version würde ich keinen Cent mehr investieren.
    Höchstens noch mit einem AMD Duron , als Zweitrechner zu empfehlen, oder mit dem alten Amd Athlon als Heizung.
     
  10. david_noh

    david_noh ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    Danke für die Hilfe. Ich werde mir mal zum x-ten mal egedanken machen, ob ich mir nicht vor nem Notebook noch mal nen Computer kaufe.

    Auf jeden Fall Danke erst mal. Aber eine Frage habe ich doch noch eben. Welchen Sockel hat das Board? *G*
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Google meint zu K7VZA: Sockel A bzw. 462
     
  12. david_noh

    david_noh ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    Dankeschön
     
  13. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Sockel 462 .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen