Elitegroup KV2 Extreme

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von drysler, 1. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. drysler

    drysler Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    141
    Zum Thema BIOS Update:

    Dieser Top-Hat-Flash-ROM-Baustein hat mir am Wochenende den PC gerettet!

    Deshalb schreib ich mal kurz, wie das Ding funktioniert:

    Ausgangssituation
    ----------------------------------
    Nach einem BIOS-Flash startet der Rechner nicht mehr, sodass man das alte BIOS nicht wieder zurückspielen kann.

    Lösung
    ----------------------------------
    1. Rechner anschalten (Mainboard müsste piepsen)

    2. Bei !angeschaltetem Rechner das Top-Hat-Flash-ROM auf das Mainboard-BIOS-ROM setzen. Das Mainboard-BIOS ist der Baustein ganz links unten auf dem Mainboard, unter den PCI-Steckplätzen (siehe Handbuch). Wird das Top-Hat-flash-ROM extrem heiss, dann wurde es falsch herum eingesetzt. Aber keine Panik, das Top-Hat-Flash ging bei mir auch nicht kaputt, trotz extremer Überhitzung. Einfach Rechner aus, und absofort richtig herum probieren, dann sollte der Baustein nicht heiß werden. (Bei mir schauten die beiden "abgeschnittenen" Kanten des Top-Hat-Flash-ROMs in Richtung Gehäuserückseite, aber da erhebe ich keinen Anspruch auf Sllgemeingültigkeit) :) .

    3. Mit einer Hand das Top-Hat-Flash-ROM auf dem Mainboard-BIOS gedrückt halten und mit der anderen Hand den PC resetten. (Das ist wichtig, weil der Baustein nicht perfekt auf das BIOS passt sondern immer ein bischen zurückrutscht, daher mit der Hand draufgedrückt halten)

    4. Nach dem Reset sollte der PC booten und die CMOS-Defaults-Loaded Meldung erscheinen. Entweder man bootet jetzt ins Windows, um sich ein neues BIOS ausm Internet zu laden, oder optimalerweise hat man schon eine Bootdisk mit einem funktionierenden BIOS zur Hand

    5. Wichtig!: vor dem Flashen den Baustein wieder vom Mainboard runter nehmen!! Also nach einem erfolgreichen Boot, sofort das Top-Hat-Flash entfernen.

    Natürlich klappt das nicht sofort. Je nach Fingerspitzengefühl und Übung kann es schon mal 10 Versuche dauern, bis der PC bootet.

    MfG
     
  2. Sheezy

    Sheezy Guest

    Habe mein Bios zerschossen, weil ich ein Update gemacht habe. Der Vorgang ist einfach abgebrochen.
    Aber das größte Problem ist, dass ich vergessen habe den Top Hat Flash zu entfernen, somit bringt mir dieser auch nichts mehr, da man mit ihm nicht mehr starten kann.
    Habe Elitegroup schon E-Mails geschickt und auch angerufen, von denen bekommt man keine Antwort.
    Könnt ihr mir helfen, vielleicht kannst du ja, Drysler, mir den Baustein mal zuschicken, damit ich das Mainboard nicht wegschmeißen muss? Es würde natürlich auch was für dich rausspringen. Ihr seid meine letzte Chance!
    Meine E-Mail ist sheezy@web.de
     
  3. drysler

    drysler Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    141
    Würde dir den Baustein ja schon gern zuschicken, is echt ein großes Problem was du da hast, aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass ich dann deinen "kaputten flash" zurückbekomm. :)

    Und das Flash-Rom brauch ich nochn paar jährchen, damit ist nicht zu spassen! :D

    Versuch doch irgendwie vom Hersteller oder vom Verkäufer, oder beim örtlichen PC-Laden son Ding herzubekommen, das klappt schon! :jump:
     
  4. Sheezy

    Sheezy Guest

    Ja, nur wenn man mal von denen eine Antwort bekommen würde, der Technische Support (Hotline) ist zur Zeit auch nicht zu erreichen.
    Nein, würde dir natürlich deinen Baustein wieder zurück schicken, bin ein ehrlicher Mensch und ich bin froh, dass mir überhaupt einer hilft.
    Ich versuch halt nochmal ein paar Lösungen zu finden, falls es noch welche gibt.
    Aber trotzdem vielen Dank.
    Wenn einer von euch weiß, wo man so einen Top-Hat-Flash herbekommt oder einen übrig hat, kann ja hier rein posten!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen