1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Elitegroup mit AMD XP 2800+ funzt nicht/Verzweiflung macht sich breit

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Canon1, 14. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Canon1

    Canon1 ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo Forum, tolles Forum zunächst einnmal.

    Muss als Neuling gleich mal eine wohl doofe Frage stellen.

    Also die Suchfunktion habe ich schon bedient, aber mein Problem nicht lösen können. Gestern wollte ich einen Bios update machen wollen und habe die gute Anleitung hier gelesen. Aber mein Problem ist Folgendes:

    Ich habe ein Motherboard von Elitegroup, das K7S5A mit einer BiosVersion von 2001. Zunächst hatte ich ein AMD XP 1500 + und da lief alles Problemlos. Dann einen 1900+ und das Bios und z.B. SAndra hat mir einen 1500+ angezeigt.

    Jetzt kommt aber das Größte:

    Auf der Messe Stuttgart habe ich mir eine CPU AMD K7 XP2800+ Barton, 2,083GHz/333 #40210-300 bei Arlt geholt (für 125 Teuronen mit einem neuen Lüfter arctic Cooper Silent 2).

    Mit dem alten Bios hat der Rechner mir immer einen XP 2000+ gezeigt und gestern nach einem Biosflash nur noch einen unbekannten AMD mit 1250 Hertz.

    Jetzt habe ich auf der Beschreibeung der Platte nachgesehen dass hier wohl ein FSB mt 333 gar nicht unterstützt wird.

    Was kann ich hier noch machen und

    mein Diskettenlaufwerk wird auch nicht mehr erkannt. Unter WIndows XP schon, aber ein Zugriff auf die SIskette ist nicht möglich..

    Kann mir jemand einen Rat geben was ich jetzt tun kann oder soll ??

    Danke schon mal

    Canon1
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    mit diesem Prozzi kann das Board nicht laufen. Höchstens bis zum XP2600+ mit 133/266 FSB. ( Und auch da kamen schon mal Probleme vor )
    Du hast einen verkehrten Pozessor gekauft.

    http://www.ghostadmin.org/phpBB2/kb.php?mode=article&k=24

    http://www.k7jo.de/start.htm

    das Bios vom 29/10/02 läuft gut.
    Release Date 29/11/02

    Beachte auch die Besonderheiten beim Bios Update.

    Tausche den Prozessor um und hol Dir einen XP 2400+ 133/266 FSB.
    Den gekauften Lüfter kannst Du auch umtauschen, der taugt nicht viel. Hol Dir einen EKL 1041 oder EKL Blade oder einen SpireWhisper Rock IV

    mfg ossilotta
     
  3. Canon1

    Canon1 ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Danke Ossilotta,

    auch für den aufschlussreichen Link ! Hatte ich mir fast gedacht ! Oder könnte man nicht einfach ein anderes Motherboard kaufen ???

    Rainer
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    aufgrund des Boardes wäre das wohl die beste Lösung. Du Brauchst dann aber auch anderen Arbeitsspeicher oder was hast Du für Speicher?
    Preiswert und gut MDT Speicher.( Am besten PC 3200 ) 2 x 256 oder 2 x 512 wegen dem Dual Channel Modus.
    Als Board für den Prozessor ein MSI K7N2 Delta L-U 400.
    Preis ca. 56 Euro bei http://sld.shops4ecommerce.de/shop/.
    Bin mit der Firma weder verwandt noch verschwägert. Ist aber mein Hoflieferant.
    Oder aber bei Deinem Händler um die Ecke.Bitte kein Asrock Board.
    mfg ossilotta
     
  5. Canon1

    Canon1 ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Das ging aber schnell ! Danke dafür !!!!

    So werde ich es machen, vielleicht die beste Idee !

    Rainer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen