1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ELSA MicroLink ISDN - faxen unter XP?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Mystery, 16. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mystery

    Mystery ROM

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3
    Hi Expertos,

    ich habe auf meinem Rechner Windows XP installiert unter Windows Me konnte ich mit meiner ELSA MicroLink PCI-Karte faxen. Die Treiber für XP emulieren aber kein Modem. Irchendwie finde ich nix im Netz und bin gaaanz verzweifelt. Kann mnir jemand helfen?

    Grüße und danke für jeden Tipp
    Sabine
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    s so - was keine Garantie ist. Aber seit Windows2000 und jetzt XP braucht man kein separates Fax-Programm mehr, denn die emulieren ein Software-Fax. 95/98/ME/NT konnten das nicht. Bedingung ist aber, daß XP ein Modem erkennt.
    Probier\'s mal, Gruß
    Henner
    [Diese Nachricht wurde von henner am 30.06.2003 | 22:51 geändert.]
     
  3. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    haha Sabine,

    du bist echt ne lustige ;-)

    schade, das es nicht klappt mit dem modem

    bis dann :-)
     
  4. Mystery

    Mystery ROM

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3
    Hi Harald,

    habe eben diese Ndiswan-Treiber benutzt, um ins Internet zu kommen aber diese dämlichen Faxprogs wollen immer ein Modem und meine Treiber "beinhalten" keine Modemtreiber.... naja dann eben doch vonderbrueckestürzundebennichfaxenmach... :-)

    Grüße

    Sabine
     
  5. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    hehe ;-) männer und technik ist auch nicht besser

    das dumme ist, das ich unter XP nie ein analog modem installierte, und win98 immer noch mein liebstes betreissystem ist - deshalb weis ich nicht so recht -->

    (habe mal unter XP ein externes elsa 56k modem installiert, das war ebenfalls sehr schwierig)

    kommst du mit der kiste ins internet ?

    du müsstest doch irgendwelche modem treiber installiert haben
    in etwa: elsa nidiswan, pppoverISDN ...
    irgendwie so ähnlich, wenn du z.b. eine neue DFÜ verbindung fürs internet anlegst kannst du diese pseudomodems auswählen

    vielleicht kannst du eins von diesen deiner faxsoftware angeben

    naja, ich hoffe du kommst weiter - ansonsten suche mal bei google.de da findet man sehr oft was gutes

    bis dann u. viel glück
     
  6. Mystery

    Mystery ROM

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3
    Hi Motorboy,

    genau da hab ich meine Treiber runtergeladen. Nur wenn ich eine Faxsoftware installiere, dann fragt die nach einen Moden und nicht nach einer ISDN-Karte und irgendwie entsteht im Bereich Moden kein Modem durch den Treiber. Ich kann mich auch garnicht mehr erinnern, wie ich das unter Win ME geschafft hab... :-((

    Es stimmt halt doch "Frauen und Technik" :-)

    Sabine
     
  7. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    hast du mal ne faxsoftware (z.b. winFax falls es das noch gibt), oder die neusten treiber für winXP (für dein modem) getestet ?
    http://www2.elsa.de/internet/elsafilearea.nsf/dateien
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen