1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Elsa Video Modul unter Windows XP?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von metaner, 4. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. metaner

    metaner ROM

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1
    Nabend zusammen,

    ich habe eine Elsa Gladiac GTS Geforce2 (mit 32 DDR-Ram) Grafikkarte mit entsprechendem Zusatzmodul "Elsa Gladiac Video Modul" in meinem Rechner. Als OS ist Windows XP installiert. Nun mein Problem.

    Ich habe den aktuellsten XP Treiber für die Grafikkarte, der bei Elsa noch verfügbar war, installiert. Für das Videomodul gibts leider keinen Download, daher musste ich die Softwareinstallation von der mitgelieferten CD durchführen.

    Nun hatte ich vor, das Bildschirm-Bild auf ein TV-Gerät zu bringen. Hier gibts bei mir nun ein Problem. Wenn ich in die Erweiterten Eigenschaften der Grafikkarte gehe ist dort eine Karteikarte namens "Geräteauswahl". Dort kann ich das Ausgabegerät einstellen. Vorgegeben ist dort "Analoger Bildschirm" ... das ist soweit alles korrekt. Stelle ich nun dort die Option für das Ausgabegerät auf "TV" (mit entsprechender Einstellung - PAL) und bestätige diese mit OK oder Übernehmen, dann kommt noch kurz vorher eine Sicherheitsabfrage (die ich mit Ja bestätige) und dann ist der Bildschirm schwarz. Nun ist der Desktop auf dem TV Gerät zu sehen ... sehe dort wie eine Meldung steht, die 15 Sekunden herunterzählt (die kann mit Ja oder Nein beantwortet werden). Nach Ablauf der 15 Sekunden ist wieder das Bild am PC da ... aber am TV wieder weg. Bestätige ich diese Meldung innerhalb der 15 Sekunden mit Ja, so ist das Bild am Bildschirm weg und nur noch am TV. Ich muss dann mit sehr viel Aufwand versuchen, mit Hilfe der TV-Ausgabe wieder die Einstellungen für das Ausgabegerät auf "Analogen Bildschirm" zurückzusetzen ... und das bei getrennten Räumen *gggrrrrr*.

    Gibt es eine Möglichkeit, wie ich unter Windows XP als Ausgabegerät den Fernseher auswählen kann und dennoch alles am Bildschirm mit verfolgen kann?

    Über eine Hilfestellung würde ich mich sehr freuen.

    Gruss

    Metaner
     
  2. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    mit diesem elsa zeug kenne ich mich nit so gut aus.
    aber es gibt oder gab von elsa eine karte die direkt dieses modul hatte. versuche doch mal diese kartentreiber.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen