eMail-Konten Fehler unter OE inXP

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von Horst1806, 3. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    Hallo, ich habe ienen neuen Rechner mit XP-Home Edition und alles eingerichtet. Nur meine eMAil-Adressen funktionieren nicht.
    Ich habe alles (wirklich) richtig eingegeben, nur beim Senden und empfangen will der Rechner von mir nochmal Benutzernamen und Kennwort haben. Benutzername stimmt ja, aber unter Kennwort stehen sehr viel mehr Punkte, als ich an Kennwort unter Konten (und Kennwort speichern) eingegeben habe.
    Und ich krieg?s ums verrecken nicht hin, immer wieder zeigt er mir etwas anderes.

    Wer kennt sich damit aus????
     
  2. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    Nevok, hatte ich nicht gesehen, hielt das eher für ein XP-Problem.
    Hat sich aber gelöst:
    die Bezeichnung des pop- und smtp-Servers bei freenet ist nun gleich und es sind andere Einstellungen bei XP und outlook express 6 erforderlich:
    Authetifizierung ist bei freenet-Zugang nicht nötig, lediglich, wenn man über einen anderen Provider einwählt.

    Seltsam nur, dass es unter Me (auch mit IE und OE 7) ging.
     
  3. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    aber warum verlangt er immer wieder Benutzername und Kennwort? Ich habe eine Verbindung mit freenet und angklickt, dass unsichere Verbindungen zugelasen sein sollen (unter DFÜ), unter eMAil-Konto "Server erfordert Authentifizierung" dort unter "Einstellungen" Häkchen vor "gleiche Einstellungen wie Posteingangsserver verwenden".
    Mein Bruder hat telefonisch auf seinem Rechner die gleichen Einstellungen gemacht, dort läuft mein Konto, er kann empfangen und versenden, bei mir geht es nicht.
    Habe mal das Häkchen vor Authentifizierung weggemacht, das ändert aber nichts.
     
  4. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Die Anzahl der Punkte, die vor der erneuten Eingabe des Kennworts angezeigt werden, ist unabhängig von der Länge des hinterlegten Passworts. Ein Fremder soll aus der Anzahl der Punkte nicht auf dein Passwort schließen können.
     
  5. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    @ Horst1806

    Bitte das nächste mal im themenspezifischen Board posten und bitte noch mal die NUB's durchlesen.

    :danke:

    Thread :schieb:

    Gruß
    Nevok
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen