emails aus mozilla speichern

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von mellraiser, 19. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mellraiser

    mellraiser Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    16
    hallo leute,
    mal wieder ist der rechner abgeschmiert, die festplatte läuft bei meinem bruder als slave.
    ist es irgendwie zu bewerkstelligen, daß ich trotzdem an meine lokal gespeicherten emails kommen? ich kann sie nicht finden.
    hilfe!!!

    grüße,
    melanie

     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Suche nach einem Ordner mit der Endung ".slt" - er beinhaltet das komplette Profil mit allen E-Mails. Nach einer Neuinstallation kann man diesen komplett wieder in den Mozilla importieren.

    Gruss, Matthias
     
  3. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Hab mal für eine Schulung für Anfänger einen Text erstellt.
    Vielleicht hilft er Dir weiter.
    So einfach ist das Importieren bei Mozilla nämlich nicht.

    Mozilla Einstellungen, E-Mails, Lesezeichen usw. exportieren und importieren
    (z.B. wegen Neuinstallation des Betriebssystems oder Übertragung auf einen anderen PC)

    A Vorbemerkungen für "Dummies":

    1. Dateien und Verzeichnisse (= Ordner, englisch: Folder)
    Verzeichnisse (= Ordner) sind dazu da, um darin Dateien und/oder Unterordner
    aufzubewahren.
    Ein Programm besteht aus Dateien. Mit vielen Programmen kann man selber Dateien
    erzeugen, mit Word z.B. Dokumente (= Textdateien).
    Mit dem Windows-Explorer (Start -> Programme -> Zubehör) kann man sich die Dateien
    und Verzeichnisse auf der Festplatte anzeigen lassen.
    Nach dem Start des Explorers sollte man zunächst in der Symbolleiste auf "Ordner"
    Klicken (damit links das Fenster "Ordner" erscheint), dann in der Menüleiste auf
    "Ansicht" und in dem sich daraufhin öffnenden Menü auf "Details" klicken, dann in
    der Menüleiste auf "Extras" -> "Ordneroptionen" -> "Ansicht" -> "Für alle
    übernehmen".
    Im linken Fenster "Ordner" klickt man jetzt auf "Arbeitsplatz" und es erscheinen
    darunter die Laufwerke, hinter dem Laufwerksnamen steht in Klammern der
    Laufwerksbuchstabe, z.B: (C:). Bei dem Laufwerk C: handelt es sich um die erste
    (und oft leider auch einzige) Partition der Festplatte.
    Mit einem Klick auf Laufwerk C: werden im rechten Fenster die Dateien und
    Verzeichnisse auf dem LW C: angezeigt.

    2. Wir suchen jetzt das Verzeichnis, in dem Mozilla alle Einstellungen. E-Mails usw.
    speichert, ein solches Verzeichnis nennen die Mozilla-Macher "Profil", man könnte es
    vielleicht auch "Konto" nennen, das Verzeichnis trägt den Profilnamen, heisst also
    nicht etwa "Profil".
    Auf LW C: sehen wir im rechten Fenster ein Verzeichnis "Dokumente und Einstellungen"
    und machen darauf einen Doppelklick, woraufhin mehrere Unterverzeichnisse angezeigt
    werden.

    Angenommen Sie sind in der Benutzerveraltung von WindowsXP (Start -> Einstellungen
    -> Systemsteuerung -> Benutzerverwaltung) als Benutzer Peter registriert, so sehen
    Sie im Verzeichnis "Dokumente und Einstellungen" ein Verzeichnis "Peter", darin
    befindet sich ein Unterverzeichnis "Anwendungsdaten", darin ein Unterverzeichnis
    "Mozilla", darin ein Unterverzeichnis "Profiles". Der Weg, genannt "Pfad", zu dem
    oder den Pofilverzeichnis/sen sieht für den Benutzer "Peter" so aus:
    C:\Dokumente und Einstellungen\Peter\Anwendungsdaten\Mozilla\Profiles

    3. In dem Verzeichnis "Profiles" befindet sich ein Verzeichnis namens
    "default", das ist das Profil, das Mozilla standardmäßig anlegt, weitere Profile
    kann man selbst anlegen mit dem "Profile Manager" (Start -> Programme -> Mozilla),
    legt man mit dem Profile Manager z.B. ein Profil "Peter" an, findet man im
    Verzeichnis "Profiles" auch ein Unterverzeichnis "Peter".

    4. Ein neues Profil wird wie folgt angelegt: Profile Manager starten -> Create Profile
    -> next -> gewünschten Profilnamen eingeben z.B. "Peter"; Choose Folder anklicken ->
    auf das (+) vor Arbeitsplatz klicken -> (+) vor Laufwerk C: -> (+) vor Dokumente und
    Einstellungen -> (+) vor Peter -> (+) vor Anwendungsdaten -> (+) vor Mozilla und
    scließlich Profiles anklicken. Im Feld "Ordner" muss jetzt "Profiles" stehen.
    "OK" klicken.

    B EXPORT/IMPORT
    Der Windows-Benutzername ist hier Peter, die Profile sind also in
    C:\Dokumente und Einstellungen\Peter\Anwendungsdaten\Mozilla\Profiles
    Darin befinden sich in diesem Beispielsfall die Verzeichnisse (=Profile) "default"
    und "Peter".
    Wir wollen auf einen neuen PC "umziehen" oder die Festplatte formatieren, Windows
    neu installieren und wieder einen Benutzer "Peter" einrichten, sodann Mozilla neu
    installieren.

    1. Export

    Die Verzeichnisse (=Profile) "default" und "Peter" auf CD brennen.


    2. Import (auf neuem Rechner und/oder Windows- und Mozilla-Neuinstallation)

    In C:\Dokumente und Einstellungen\Peter\Anwendungsdaten\Mozilla\Profiles hat Mozilla
    standardmäßig ein neues Profil "default" angelegt.

    Wir importieren nun zunächst "Peter", in dem wir das Verzeichnis "Peter" von der CD
    in das Verzeichnis "Profiles" kopieren und dann mit dem Profile Manager ein neues
    Profil "Peter" erstellen und (wie unter A 4. beschrieben) als Ordner "Profiles"
    einstellen.
    Der Profil Manager legt dabei kein neues Unterverzeichnis "Peter" im Verzeichnis
    "Profiles" an, sondern verwendet das von der CD kopierte Verzeichnis "Peter" und
    überschreibt dieses auch nicht.

    Da wir gerade im Profile Manager sind, löschen wir gleich das neue Profil "default".
    Wir importieren nun das alte "default", in dem wir das Verzeichnis "default" von der
    CD in das Verzeichnis "Profiles" kopieren und dann mit dem Profile Manager ein neues
    Profil "default" erstellen und (wie unter A 4. beschrieben) als Ordner "Profiles"
    einstellen.








     
  4. mellraiser

    mellraiser Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    16
    vielen, vielen dank euch beiden.

    extrahiert ist, jetzt muß nur noch die festplatte neu bespielt werden.

    grüße,
    melanie
     
  5. der_verwirrte

    der_verwirrte ROM

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    2
    ich habe ein ähnliches problem, hatte mozilla 1.4 und habe mir nun mozilla 1.7.11 runtergeladen, wie bekomme ich die alten emails und adressen in das neue mozilla?

    wer kann mir helfen???

    habe es über den o.g. weg versucht, jedoch sagt er mir beim anlegen des neuen profils, das der name schon vergeben ist und ich einen anderen wählen soll.

    gruß

    christian
     
  6. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Hast Du, ausser der Deinstallation von 1.4, denn auch 1.7.11 schon installiert? Wenn denn so wäre, hat die neue Version denn nicht Dein vorhandenes 1.4 - Profil übernommen? Oder hast Du ein Neues angelegt? Falls es so ist, kannst Du Deine Anwenderdaten bei geschlossenen Mozilla Vom "Altprofil" ins "Neuprofil" einspielen (Link unten).

    Solltest Du bei 1.7.11 die Installation jedoch erst vorhaben, dann würde ich vorher mein Profil sichern. Wo es steht, Struktur und Nutzerdateien:
    http://www.holgermetzger.de/Profilverzeichnisse.html
     
  7. der_verwirrte

    der_verwirrte ROM

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    2
    ich habe das jetzt alles rüberkopiert und ein neues profil erstellt.

    das "persönliche adressbuch" ist nun auch im mozilla aufgetaucht. jedoch alle einstellungen und emails aus dem alten mozilla nicht.

    beim starten des email-programms fragt er mich auch nach den einstellungen der server, etc.

    muss ich die eingeben oder kann das programm die einstellungen irgendwoher übernehmen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen