1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Empfehlenswerte 80 GB -PLatte?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von HermannT, 10. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HermannT

    HermannT Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2001
    Beiträge:
    97
    Hi Leute,
    hab jetzt schon einige Testberichte gelesen, aber in den Foren werden die unterschiedlichsten Sachen über z.B. IBM Platten geschrieben (von wegen Zuverlässigkeit). Sind die Dinger echt nicht empfehlenswert? Ich hätte gerne eine liese, schnelle Platte für den Desktopbetrieb. Kann mir da jemand eine gute empfehlen (bitte keine Seagate, da die Barracuda 7200er Reihe knackt wie ne Popkornmaschine. Habe selber eine aus der IIer Reihe)? Thx im Voraus!
     
  2. HermannT

    HermannT Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2001
    Beiträge:
    97
    da ich selber schlechte erfahrungen mit seagate gemacht habe (bzw. zur zeit noch mache), werde ich mir doch lieber die IBM platte holen. aber was ist eigentlich mit wd? sind die ok?
     
  3. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    naja, wenn du meinst.... ich würde lieber 20? mehr bezahlen und keine probs mit der platte haben als jede menge probs mit der platte!
    Naja, ich werde bei Seagate bleiben und IIIIIIIIIIIIBM werde ich nie anfassen, weil die Qualität beschissen is! Mein Freund hat sich vor 2 monaten eine gekauft und jetzt fängt sie schon an zu spinnen, sproch, sie macht laute geräusche, summt komisch usw.
    Ich bin mir sicher das die Platte langsam aber sicher ihren geist aufgibt!

    Gruß Masterix
     
  4. HermannT

    HermannT Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2001
    Beiträge:
    97
    hatte mit meiner alten 10 gb ibm platte auch keine beschwerden. war schön leise und ziemlich schnell (trotz 5.400 upm). werde mir dann die 80er von ibm holen. danke für eure hilfe!
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    wie schon oben geschrieben, ist}s }ne Glaubensfrage. Ich schwör aus geschriebenen Gründen und meinen bisherigen Erfahrungen auf IBM. Andere halt auf MAxtor, Seagate, WD, etc.

    Andreas
     
  6. HermannT

    HermannT Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2001
    Beiträge:
    97
    d.h. die hersteller haben aus den fehlern (ibm mit ca. 50%iger rückgabequote, seagate mit unverschämt lauten platten...) der vergangheit gelernt und man kann bedenkenlos alle produkte empfehlen ?! ich tendiere dann momentan zur 80 gb platte von ibm (grund: nur 93 euro). soll ich diese platte kaufen?
     
  7. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Popkornmaschine?

    Hmm...da habe cih auch eine von Seagate, aber die ST380021A ist da Gaaaaaaaaaaaanz anders!! die ist wirklcih sau leise!!!

    Meine alte ST330621A knackt wirklcih wie ne Popkornmaschin, geht mir auch ziemlcih aufn Wecker, aber die ST380021A ist wirklcih das totale Gegenteil dazu!

    MfG Masterix
     
  8. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    nee nee nee, bloß kein IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIBM

    Nimm wenn dann Seagate oder Maxtor!

    Ich habe die Seagate ST380021A(80GB)! Die Platte rockt!! Sau schnell, Super leise(also da kannste kaum was hören!!) und kaum Wärmeentwicklung! Und dazu 7200 U/min!

    Kann ich nur empfehlen die Platte!

    MfG Masterix

    P.S.: Preis liegt bei 120?
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    das mit den Festplatten ist schon fast wie eine "Glaubensfrage".

    Ich persönlich stehe auf IBM. Grund: Schnell, leise und auch günstig.

    Bei den IBM kann ich dir dir 120GXP-Serie empfehlen, die Typen-Nr. dazu lautet IC35L080AVVA. Es gibt sie auch noch mit etwas weniger Datenübertragungsrate da heisst sie IC35L080AVER. Sind aber beides 7200 U/min.-Platten, wobei die AVVA mit einem Flüssigkeitslager gedämpft ist und eine höhere Datendichte hat - höhere Datenübertragungsrate.

    Laut Datenblatt macht das ca. 100Mbit/sec. In der Praxis bringt bei mir die AVVA um die 40-45 MB/sec. ohne RAID.

    Noch ein Link zu HD-Fragen http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=62817

    Andreas
    Wenn}s denn eine WD sein soll WD800BB
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen