1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

empfehlenswerte DVD+R und RW Rohlinge

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Nemesis-LoD, 24. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nemesis-LoD

    Nemesis-LoD Kbyte

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    186
    Hi Leute.
    Bin bald in Besitz eines DVD+R/RW Brenners (Nec 1100A) und wollte mal fragen welche Rohlinge Ihr so verwendet und welche Erfahrungen Ihr damit gemacht habt.

    Hab mir mal ein paar Verbatim Rohlinge besorgt. Die gehören zu den besten, sind aber nicht gerade günstig.
    Hat schon jemand die von Memorex ausprobert? Sollen laut Test auch sehr gut sein.

    Gruß, Nemesis
     
  2. madmanu

    madmanu Byte

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    24
    Hi,

    ich benutze Platinum-DVD+R.

    Müssten so die günstigsten +R sein und ich kann von der Qualität her nicht klagen (bisher kein Ausschuss, in Silber gehaltener Druck und auch super zu beschriften)

    Kosten ab 1,80?. Bei Ebay zum Teil noch etwas günstiger...

    Als +RW hab ich bisher nur einen Intenso... Den hab ich aber auch schon ca. 20 mal problemlos beschrieben...

    Gruß

    madmanu
     
  3. Cylibergod

    Cylibergod Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2000
    Beiträge:
    324
    Hallo,

    in meiner bescheidenen kleinen Firma haben wir auch 2 dieser Brenner von NEC. Dieser Brenner ist übrigens meiner meinung nach das beste was man für diesen Preis erhalten kann. Aber das nur nebenbei. Wer will kann ja für unseren Brenner im Plextorkleid gerne 120 ? mehr bezahlen ;-)

    Nun zu den Rohlingen die ich dir empfehlen kann. Aus Tests mit 12 verschiedenen Rohlingen gingen bei uns eindeutig folgende Rohline als Sieger hervor:

    DVD+RW von TDK 2,4x Speed (4,99?/Stück)
    DVD+RW von Imation 2,4x Speed (22,95? für 5 Stück)

    DVD+R von Sony 2,4x Speed (2,99? Stück --> zu teuer eigentlich)
    DVD+R von SpeerData 1-4x (2,59 ? Stück --> super)

    die verbatim und sonstigen empfohlenen von NEC können durchaus verwendet werden, doch sind diese teilweise sehr teuer und für 4,99? kriege ich mehr als einen 2,4x beschreibbaren Rohling ;-)

    Von der Qualität her sind die SpeerData Rohlinge wirklich genial, günstig und das beste, ich kann sie ohne \'Probleme mit 4x brennen im NEC Toaster. Das muss Verbatim zu dem Preis erstmal schaffen.

    Also kannst du eigentlich getrost bei den Rohlingen die ich empfohlen habe zugreifen. Wir verwenden die DVD+RWs zum Backup und die DVD+Rs für Software compilations (Linux distribution + Software) oder die Digitalisierung von Videodaten die uns Kunden zum Authoring vorbeibringen. Bisher hat es noch nirgends Kompatibilitätsprobleme gegeben.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen

    Greetz

    Atti
     
  4. torstenirmsch

    torstenirmsch Byte

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    13
    Empfehle dir TDK und auch die Memorex. mfg
     
  5. goemichel

    goemichel Guest

    Hi,
    du solltest nur die von NEC empfohlenen Rohlinge verwenden!

    Liste gibt\'s hier:

    http://www.necd.de/software/933_Medialist_ND-1xSeries.PDF

    grüße, michel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen