1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

empfehlung f. videobearbeitungsprog.?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von ramble-bumble, 5. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hallo!

    ich benutze meinen fernseher auch als pc-bildschirm.
    der hat zwar einen eigenen monitor-eingang, lässt für den desktop aber nur eine auflösung von 640x480 zu.

    ich möchte aber gerne video-aufnahmen bearbeiten (menü zufügen, schneiden, überblendungen, möglichst auch bild und ton optimieren etc.).

    welches programm wuppt das???

    ich wollte mir eigentlich magix video de luxe zulegen, die fangen aber erst bei einer bildauflösung von minimum 800x600 an.

    es geht also um die arbeitsoberfläche, nicht um das abspielen von filmen, die laufen über den tv-ausgang.

    hat jemand einen tipp???

    vielen dank!
    ramble-bumble
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    1. "Wuppen" kann gar kein Programm, denn diesen Begriff gibt es gar nicht im deutschen Sprachschatz.

    2. Ich bezweifle einigermaßen, dass es heutzutage überhaupt noch Software gibt, die unter 640x480 arbeitet.
     
  3. IRaschke

    IRaschke Guest

    Hallo,
    bin zwar kein Experte auf diesem Gebiet, aber ich persönlich komme sehr gut mit "Pinnacle Studio 9" zurecht.
    An deiner Stelle würde ich mich mal auf dieser Strecke kundig machen.
    :rolleyes:
    Es müssen nicht immer augesprochene Profi-Programme sein!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen