1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Empfehlung für neuen Drucker

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Funny, 26. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Funny

    Funny Byte

    Registriert seit:
    2. September 2000
    Beiträge:
    82
    Hallo,

    ich möchte mir einen neuen Tintenstrahl-Drucker anschaffen, der sehr gute Farbdrucke macht. Allerdings möchte ich einen, der auch mit den preisgünstigen Pelikan-Patronen drucken kann.

    Kann mir jemand einen Drucker empfehlen?

    Gruß
    Funny
     
  2. B Magic

    B Magic Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    437
    Von mir gibts die Empfehlung für den Canon S300!
    Gute Qualli, niedrige Druckkosten, recht schnell.Ausgestattet mit dem Druckkopf vom S500, daher die gute leistung. Ausserdem lässt er sich problemlos mit Nachfülltinte ein. Für eine Füllung der Schwarz-Patrone leg ich 1,50 Euro, und für Farbe etwa 3 Euro hin.

    Ne recht gute Seite für Infos, find ich, ist diese:
    http://www.druckerchannel.de/

    MfG Alex
     
  3. Funny

    Funny Byte

    Registriert seit:
    2. September 2000
    Beiträge:
    82
    Habt alle schönen Dank! Ich werde jetzt mal die genannten Drucker ein bißchen näher anschauen.

    Gruß
    Emma
     
  4. TiP

    TiP Byte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    23
    Würde dir auf jeden Fall Canon S 520 empfehlen!!!
    Meiner Meinung nach ein spitzen Drucker mit super Preis-Leistungs Verhältnis!!!
    Ob du natürlich hierfür billige Pelikan Patronen verwenden kannst weiss ich nicht! Aber Canon Patronen sin dja eh nicht so teuer!!!
     
  5. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Ich habe den Epson 950, der ist zwar sauteuer, aber die Druckqualität ist m.E. einfach spitze, kann Fotos über Papierrolle drucken und dann über die dazugehörige Papierschneidevorrichtung entsprechend abschneiden. Außerdem können CD-R bedruckt werden mit der beiliegenden Schublade... es müßen allerdings bedruckbare Rohlinge verwendet werden. Ob er mit Pelikan-Patronen arbeitet weiß ich nicht. Ein Kollege von mir hat den preisgünstigeren C70 von Epson und ist voll zufrieden....achja... die neuen Epson haben Einzeltanks bei der Farbe.
    Gruß
    Wolfgang
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=62649
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hab mir auch gerade ein Canon BJC S520 geordert - laut verschiedener Tests soll er nicht schlecht sein und auch mit moderaten Druckkosten aufwarten. MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen